Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Tesla plant eine Produktionsstätte in China zu eröffnen

Tesla hat ein wichtiges Abkommen mit China getroffen. Verschiedenen Berichten nach zufolge wird Tesla bald mit dem Bau seines ersten Werkes für Elektrofahrzeuge in China beginnen.

Die neue Produktionsstätte wird in der Freihandelszone von Shanghai errichtet. Dies ist von großer Bedeutung, da es Tesla erlauben würde, die Fabrik vollständig zu besitzen, anstatt eine gemeinsame Partnerschaft mit einem chinesischen Hersteller einzugehen, was eine Standardbedingung außerhalb der Freihandelszone ist.

Da sich das Werk in der Freihandelszone befindet, würde das Abkommen auch bedeuten, dass Tesla von den Technology-Sharing-Klauseln befreit wäre, die bereits einige andere ausländische Investoren abgeschreckt haben.

Während die Freihandelszone bei der Senkung der Produktionskosten von Tesla helfen würde, unterliegt Tesla immer noch einer Einfuhrsteuer von 25%. Dennoch werden Teslas Verkäufe in China, wo das Unternehmen im Jahr 2016 Autos im Wert von schätzungsweise einer Milliarde USD verkauft hat, angekurbelt. Die einzige Möglichkeit für Tesla, die Einfuhrsteuer zu umgehen, ist eine Technology-Sharing-Klausel.

 

Das Abkommen, das Tesla seit geraumer Zeit aktiv verfolgt, soll im Juni 2018 in den Fokus rücken: Und sogar mit einer Steuer von 25% könnte Tesla seinen Marken- und Weltmarktanteil weiter ausbauen.

Es scheint jedoch Raum für Verhandlungen über die Steuer zu geben. Im März reichte die Handelskammer der Europäischen Union eine Klage gegen Chinas Joint-Ownership Richtlinien ein und behauptete, sie seien zu isoliert. Die Tatsache, dass Tesla eindeutig als der weltweit beliebteste und innovativste Elektroautohersteller angesehen wird, könnte politischen Druck auf die chinesische Regierung ausüben, die Richtlinien zu ändern, um ihre Ziele, ein rein elektrisch betriebener Fahrzeughersteller zu werden, zu verwirklichen.

Für weitere Informationen darüber, inwieweit die CCC-Zertifizierung Ihr Unternehmen betrifft oder für weitere Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, deren Prozess und damit verbundene Kosten, besuchen Sie bitte unsere Webseite und unseren Newsbereich, indem Sie zweimal wöchentlich aktuelle Updates finden können.

Für weitere Details und Beratung kontaktieren Sie uns bitte. Sie erreichen uns per Email oder Telefon (UK: +44 2071931135, Europa: +49 69 2713769150, US: +1 773 654-2673).

Für weitere Informationen können Sie unsere kostenlose CCC-Broschüre hier als PDF-Datei herunterladen oder einen Blick in unser Buch “A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification” werfen, welches Sie hier direkt bei Amazon bestellen können.