Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

GACC-Registrierung – Lebensmittel-Zertifizierung für China

Die Einfuhr von Lebensmitteln nach China unterliegt einer Vielzahl von Lebensmittelzertifizierungen. Einige sind verpflichtend, während andere freiwillig sind. Außerdem gibt es einige Lebensmittel, für die Lebensmittelexporteure außer einer Registrierung bei der GACC außerdem eine Zulassung bei der SAMR (State Administration for Market Regulation) benötigen. Die Art und Weise, wie ein Produkt vermarktet wird, beeinflusst ebenfalls, welche Lebensmittel-Zulassung in China erforderlich ist, beziehungsweise sinnvoll ist.

Für die chinesischen Lebensmittelzertifizierungen ist die Allgemeine Zollverwaltung der Volksrepublik China (GACC) zuständig, die den Hauptsitz des chinesischen Zolls bildet. Nach der Umstrukturierung der Regierung im Jahr 2018 hat die GACC die Aufgaben des traditionellen Zolls sowie die Gesundheitskontrollen an der Grenze, die Inspektion und Quarantäne für importierte und exportierte Tiere übernommen und schützt die Sicherheit importierter und exportierter Lebensmittel.

 

 

China-Customs-Symbol-1

Logo der GACC

 

  1. Welche Lebensmittel brauchen GACC Zertifizierung in China?

Prinzipiell benötigen alle importierten Lebensmittel eine Registrierung. Welche Form der Registrierung benötigt wird, kommt hauptsächlich auf die Art der Nahrungsmittel an, die Sie nach China exportieren möchten, denn Vorschriften unterscheiden in zwei verschiedene Arten: Empfehlungspflichtig und registrierungspflichtig.

Im Allgemeinen müssen die unten genannten Produkte bei der GACC (General Administration of Customs of the People’s Republic of China – das Zollamt) registriert werden, um nach China exportiert werden zu dürfen:

Hier finden Sie eine Auflistung der empfehlungspflichtigen und registrierungspflichtigen Nahrungsmittel:

Empfehlungspflichtig gemäß Decree No. 248 Artikel 7Registrierungspflichtig gemäß Decree No. 248
  • Fleisch und Darmprodukte
  • Schalentiere
  • Meeresfrüchte
  • Milchprodukte
  • Cubilose und Cubilose-Produkte
  • Bienenprodukte
  • Eier und Eiprodukte
  • Essbare Fette und Öle
  • Gefüllte Nudeln
  • Essbare Körner
  • Industrielle Körner und Malzprodukte
  • Frische und dehydrierte Gemüse
  • Getrocknete Bohnen
  • Gewürzmischungen
  • Nüsse und Saaten
  • Getrocknete Früchte
  • Rohe Kaffeebohnen und Kakaobohnen
  • Lebensmittel für spezielle Diät-Bedürfnisse
  • Gesundheitsprodukte
  • Tee
  • Gerösteter Kaffee
  • Nudeln
  • Brot
  • Wein
  • Hochprozentige alkoholische Getränke
  • Softdrinks
  • Kekse
  • Kakopulver
  • Süßigkeiten
  • Etc.

 

    1. Verpflichtende GACC-Zulassung

Empfehlungspflichtige Nahrungsmittel:

Wenn Sie Produkte wie Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte, Eier, Honig, Nüsse oder Trockenfrüchte nach China exportieren möchten, müssen Sie zunächst Ihre örtlich zuständige Behörde kontaktieren. Diese muss dann bestätigen, dass ihr Betrieb den relevanten Regularien und Vorschriften entspricht und anschließend eine Empfehlung des Betriebes an die GACC aussprechen.

Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen rund um den Empfehlungsprozess.

 

Registrierungspflichtige Lebensmittel:

Für registrierungspflichtige Lebensmittel begleiten wie Sie gerne durch den gesamten Registrierungsprozess in China. Von dem Produzenten sind örtliche Zulassungen wie Nahrungsmittelsicherheitszertifikate, Informationen zu den Rohmaterialien, den Verarbeitungsstandards, Lagerbedingungen, sowie Nachweise über das Qualitätsmanagement erforderlich. Die Erstellung chinesischsprachiger Etiketten wird ebenfalls vorausgesetzt. Außerdem verweisen die neuen Bestimmungen auf die stichprobenartige Prüfung importierter Lebensmittel.   Vom Importeur werden ebenfalls die äquivalenten Dokumente verlangt sowie andere, die bestätigen, dass er in der Lage ist, die Produkte angemessen zu verarbeiten und lagern.

Weiterhin behält sich die GACC das Recht vor, bei auftretenden Problemen – beispielsweise bei verunreinigten Lebensmitteln, oder sollten sich die Lebensmittelvorschriften in einem Land signifikant ändern – die Registrierung vorübergehend zu suspendieren, bis die Situation wieder sicher ist oder Umstände neu geprüft wurden.

Gerne unterstützen wir sie bei der Registrierung ihrer nicht empfehlungspflichtigen aber registrierungspflichtigen Lebensmittel für den chinesischen Markt, damit Sie auch in der Zukunft dorthin exportieren können oder den Markt für sich erschließen können.

Wir begleiten Sie hierbei durch den gesamten Registrierungsprozess.

Hier finden Sie ein kurzes Video über die GACC-Registrierung, präsentiert von Lea Quadflieg,
Consultant bei der MPR China Certification GmbH:

Dieses Video kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses und weitere Videos finden Sie auch auf unserem Videokanal.

 

    1. Unser Leistungspaket für GACC Zulassungen

Die MPR China Certification GmbH bietet Ihnen ein Komplettpaket zur GACC-Registrierung, bei dem Sie optimal betreut werden. Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner, der Ihnen jederzeit bei allen Fragen rund um die Zulassung von Nahrungsmitteln in China zur Verfügung steht.

Wir verstehen, dass eine chinesische Nahrungsmitteleinfuhrerlaubnis eine komplexe Hürde für Sie sein kann. Darum kommen wir Ihnen auf ganzer Linie entgegen.

  1. Klärung der Nahrungsmittel-Registrierungspflicht von Produkten
  2. Komplette Antragsvorbereitung (Beratung beim cleveren Ausfüllen aller Formulare, Kommunikation mit der Zertifizierungsbehörde, Zahlung der Gebühren in China)
  3. Sofern benötigt und erwünscht: Komplette Auditvorbereitung (Antragstellung, Koordination/ Kommunikation, Dokumenten-/Zahlungsverkehr, Organisation des Inspektions- und Reiseprogramms, Bereitstellung von umfangreichen Dokumenten und Checklisten für die Auditvorbereitung)
  4. Sofern benötigt und erwünscht: Durchführung eines Vorbereitungsaudits (Durcharbeiten von Checklisten, Dokumenten und chinesischen Regularien/ Unterstützung bei der Erstellung von zertifizierungsspezifischen Verfahrensanweisungen)
  5. Sofern benötigt und erwünscht: Komplette Auditbegleitung (Reisebegleitung der Auditoren und Organisation des gesamten Rahmenprogramms, Begleitung des Audits durch einen professionellen Dolmetscher und Überprüfung des Inspektionsberichts)
  6. Beratung bei der Erstellung der Markierung und Etiketten, Bereitstellung von Vorlagen für zertifizierungsspezifische Verfahrensanweisungen zur Markierung von Produkten mit dem jeweiligen Logo
  7. Komplette Organisation des Follow-Up Audits

Wir verfügen durch unsere Marktpräsenz seit 2005 über optimal gestreute, langjährige Verbindungen zu allen notwendigen Stellen in China. Mit unseren Tochtergesellschaften in Peking, Shanghai, Chengdu und Chicago sind wir für Sie genau dort präsent, wo es am meisten darauf ankommt.

Mit MPR China Certification GmbH entscheiden Sie sich wie so viele unserer Kunden für einen hervorragenden Anbieter. Sie profitieren von erstklassiger Leistungsausführung und haben zu jedem Zeitpunkt Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Rufen Sie noch heute unter +49-69-2713769150 an, oder schicken Sie uns eine Email.

Haben Sie eine spontane Frage zur Zertifizierung? Dann zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

 

Weitere Zertifizierungen für China:

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .