Was ist CEL

Das China Energy Label (CEL) ist, ähnlich wie das EU-Energielabel, eine Kennzeichnung für den Energieverbrauch eines Produkts. Die Hersteller von bestimmten Elektrogeräten sind verpflichtet es auf ihren Waren anzubringen, um den Endverbraucher in China zusätzlich über die Energieeffizienz des Produkts zu informieren. Das Label enthält Angaben zur Energieeffizienzklasse (1 bis 5) und zum Energieverbrauch. Es soll Kunden in China bei deren Kaufentscheidungen dazu anregen, sich für ein energiesparendes Modell zu entscheiden und so den Absatz von energiesparenden Elektrogeräten in China fördern. Als Land mit dem mittlerweile größten Energiebedarf wächst in China die Umweltbelastung und der Emissionsausstoß. Mit der Einführung des China CEL im Jahr 2005 reagierte die chinesische Regierung auf die wachsende Notwendigkeit, den nationalen Energieverbrauch zu regulieren und gesetzlich festgelegte Energieeffizienzstandards einzuführen.

Das CEL gilt sowohl für importierte als auch für chinesische Produkte. Kennzeichnungspflichtige Produkte dürfen erst in China verkauft und bei Geschäftsaktivitäten in China verwendet werden, nachdem eine CEL-Klassifizierung des Produktes durchlaufen wurde. Hier erhalten Sie eine Übersicht über CEL-pflichtige Produkte.

Sofern Sie sich für CEL für Elektromotoren interessieren, erhalten Sie hier weitere Informationen: CEL für Motoren.

Mehr Details zur CEL-Kennzeichnungspflicht für Motoren finden Sie auch in unserer CEL-Broschüre, die Sie hier herunterladen können.

Die einzelnen Schritte des Kennzeichnungsprozesses umfassen einen umfangreichen Formular- und Dokumentenverkehr, bei dem die vorgegebenen Fristen einzuhalten sind. Insbesondere dem Produkttest kommt eine große Bedeutung zu, da bisher nur wenige Laboratorien von den chinesischen Behörden autorisiert wurden, diesen durchzuführen. Daher können sich längere Wartezeiten ergeben, durch gute Kontakte zu den Laboratorien und optimaler Aufbereitung der Antragsdokumente kann der Prozess allerdings nachhaltig beschleunigt werden. Der CEL-Prozess in China umfasst im Groben folgende Schritte:

Antragstellung -> Produkttest -> Ausstellung der Labels (Etiketten) -> Registrierung des Labels bei CELC

Zuständig für die CEL-Klassifizierung ist das China Energy Label Center (CELC), das Teil des China Standard Certification Center (CSC) ist. Das CELC wurde im Mai 2006 gegründet und ist der National Development and Reform Commission (NDRC), der General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine (AQSIQ) und der Certification and Accreditation Administration (CNCA) unterstellt. Das CELC ist zuständig für sämtliche, die CEL-Kennzeichnung betreffende Angelegenheiten.

Informationen zu unserem CEL China Leistungspaket finden Sie hier: CEL-Leistungspaket.

Diese Informationen boten Ihnen einen kurzen Überblick. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer CEL-Broschüre, die Sie hier herunterladen können.

 

 

 



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen