Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Zollabwicklung in China

Die Zollabwicklung in China stellt für Exporteure immer wieder einen kritischen Punkt bei ihren Handelsgeschäften dar. Viele gehen von der Annahme aus, dass ihre Produkte nicht unter eine Zertifizierungspflicht fallen oder eine Ausnahmeregelung zum Tragen kommt und erwarten daher eine problemlose Einfuhr in die V.R. China. Leider werden Produkte häufig trotzdem vom chinesischen Zoll mit dem Vermerk festgehalten, dass eine Zertifizierung benötigt wird.

Wird von Ihnen ein CCC, CFDA, CEL, CCIC oder CIQ Zertifikat gefordert?

Die Gründe hierfür sind vielfältig, in den meisten Fällen deuten bestimmte Zolltarifnummern (HS Codes), Produktnamen oder Produktspezifikationen auf eine Genehmigungs- bzw. Zertifizierungspflicht hin.
Um Probleme im Zoll zu vermeiden, klären Sie am besten folgende Punkte genau ab:

  • Liegt in China eine Genehmigungs- oder Zertifizierungspflicht für das Produkt vor?
    Um nicht in Zugzwang zu kommen, wäre eine Überprüfung schon vor einer Auftragsannahme ratsam.
  • Werden die Waren vom Zoll mit dem Verweis auf eine Zertifizierungspflicht festgehalten? Prüfen Sie, ob eine Zertifizierung tatsächlich verpflichtend ist. Bitte beachten Sie, dass die alleinige Überprüfung des HS-Codes in diesem Fall nicht zielführend ist.
  • Sollte keine Zertifizierung notwendig sein, können wir Sie durch unseren CCC-Zollservice oder durch die Beantragung einer CIQ-Bescheinigung unterstützen und die Waren aus dem Zoll holen. Mit einer CIQ-Bescheinigung wird dem Zoll von offizieller Seite aufgezeigt, dass für die beanstandete Ware kein CCC-Zertifikat benötigt wird und dass die Verzollung fortgesetzt werden kann.

Für den Fall, dass ein Zertifikat verpflichtend ist, sollte man prüfen, ob eine Zertifizierung überhaupt wirtschaftlich sinnvoll ist. In vielen Fällen wird hier auch auf Ausnahmeregelungen verwiesen. Diese besagen, dass gewisse CCC-pflichtige Produkte auch ohne ein CCC-Zertifikat eingeführt werden können.

Leider wird oftmals nicht darauf aufmerksam gemacht, dass entsprechende Nachweise zur Beantragung einer Ausnahmegenehmigung nur sehr schwer zu erbringen sind und die Genehmigung zudem häufig durch den Zoll beanstandet wird. Wir empfehlen daher, die Möglichkeit einer Ausnahmegenehmigung genau zu prüfen und diese nicht als einzige Option zu betrachten, da andere Lösungen meistens schneller und kostengünstiger sind.

In diesem Zusammenhang raten wir dazu, die Zollabwicklung direkt durch Experten in der V. R. China durchführen zu lassen, da eine Zollabwicklung so deutlich schneller abgeschlossen werden kann. Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten eines erfolgreichen Exports.

Laden Sie hier unsere Broschüre zur Zollabwicklung in China herunter mit umfangreichen Informationen und Erläuterungen unserer Zoll-Services sowie CIQ-Bescheinigung, Ausnahmeregelungen und CCC-Negativbescheinigung.


 

Inhalte:

  • Allgemeine Informationen zur Zollabwicklung, zu möglichen Einfuhrproblemen und Ausnahmeregelungen (Seite 3 und 4)
  • Machen Sie sich einen Überblick über die einzelnen Schritte einer Zollabwicklung (Seite 5 und 6)
  • Informieren Sie sich über unser Leistungsangebot und erfahren Sie, wie wir Risiken beim chinesischen Zoll für Sie minimieren können (Seite 7 und 8)

* indicates required





Unser Leistungspaket: Zollabwicklung in der V. R. China

Die Überprüfung der geltenden Regularien in China und die saubere Abwicklung beim Zoll kann den Exporteur immer wieder vor Probleme stellen. Unser Leistungspaket zur kompletten Zollabwicklung beinhaltet die Lösung dieser Probleme und ermöglicht Ihnen eine reibungslose Einfuhr. Zu unserem Leistungspaket gehören folgende Bestandteile:

  • Wir prüfen für Sie, welche Möglichkeiten für einen möglichst komplikationslosen Import Ihrer Waren nach China bestehen.
  • Wir zeigen Ihnen auf, welche Dokumente benötigt werden, um einen sicheren Import zu ermöglichen.
  • Wir koordinieren den Vorgang und bereiten die Zollabwicklung in China vor.
  • Sofern keine Zertifizierungspflicht besteht, lösen alle Probleme, die beim Zoll in China auftreten, welche durch die Forderung nach chinesischen Zertifizierungen wie CCC, CEL, CFDA, CCIC oder CIQ verursacht werden.
  • Sofern eine Zertifizierungspflicht besteht, prüfen wir für Sie die Möglichkeiten eine Ausnahmeregelung anzusprechen.

Um Zollproblemen vorzubeugen, besteht auch die Möglichkeit, eine CCC-Negativbescheinigung zu erwerben. Dieses Dokument zeigt der Zollbehörde auf, dass für die zu importierenden Güter keine CCC-Pflicht besteht. Es eignet sich jedoch nicht dafür, vom Zoll festgehaltene Güter freigeben zu lassen. Hierfür wird eine CIQ-Bescheinigung (Bescheinigung der CIQ: China Entry-Exit Inspection and Quarantine Bureau) benötigt. Gerne lösen wir auch hier die Problematik direkt für Sie im Zoll.

Bitte schicken Sie uns eine Email mit Erläuterungen des Sachverhalts und Informationen über ihr Produkt (Produktdatenblatt auf Englisch als PDF) sowie ein aussagekräftiges Produktfoto (bitte Dateigröße gering halten). Wir setzten uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Zu unseren Kunden für unsere Zolldienstleistungen gehören mittelständische Unternehmen und große Industrieunternehmen. Hier finden Sie eine unserer Kundenreferenzen:

„Für die Zollabwicklung und Prüfung der Zertifizierungspflichten unserer Lieferungen für den chinesischen Markt beauftragten wir die MPR China Certification GmbH. Die Expertise von China Certification stellte sicher, dass die Verzollung in China ohne Verzögerung ablief und der weitere Projektplan zielgerichtet eingehalten werden konnte. Wir bedanken uns für die effiziente Zusammenarbeit.“

Thomas B., Leiter Technischer Vertriebssupport, Siemens AG