Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Volkswagen weitet seine Automotive Cloud auf China und die USA aus

Bei einer Konferenz im Rahmen des VW Digital Labs in Berlin haben die Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen und Microsoft, Herbert Diess und Satya Nadella, die Erweiterung ihrer Automotive Cloud auf China und die USA angekündigt. Bereits zuvor hat Nadella auf dem Mobile World Congress in Barcelona eine Kooperation mit Daimler bekanntgegeben. Die Stuttgarter und Microsoft werden in der Plattform „eXtollo“ künftig die Big-Data-Anwendungen des Automobilherstellers managen.

VW Automotive Cloud

Bei Volkswagen werden in der Automotive Cloud die Themenbereiche Cloud Storage and Computing, Internet of Things und künstliche Intelligenz vereint. VW-Chef Herbert Diess unterstrich die Kompetenz von Microsoft in der Digitalisierung von Automobilen und der dazugehörigen Hardware. Ausnahmslos alle Autobauer sind auf der Suche nach Innovationen, um neue, digitale Dienstleistungen anzubieten sowie ihre Fahrzeuge zu vernetzen beziehungsweise das autonome Fahren zu ermöglichen. Eben diese Dienste möchte VW auf Basis der Microsoft-Cloud-Computing-Plattform weiterentwickeln und den Konzern von einem reinen Autohersteller zu einem Mobilitätsanbieter umbauen.

Bisher wird die Automotive Cloud überwiegend für den europäischen Markt entwickelt und soll nun auch kontinuierlich auf China und die USA ausgeweitet werden. Die Grundlage des Systems ist Microsoft Azure, ein Cloud-Computing-Service, auf dem die einzelnen Anwendungen wie Speicherung von Daten, Berechnungen sowie KI und IoT betrieben werden. Ihre erste praktische Anwendung soll die Automotive Cloud bei dem elektrischen Volkswagen I.D. bekommen, der im Jahr 2020 in Europa auf den Markt kommen soll. Gleichzeitig startet die Produktion in China, in den USA soll ein Fahrzeug der neuen I.D.-Modellfamilie, vermutlich ein SUV, ab 2022 produziert werden. China ist momentan der am stärksten wachsende Markt für Elektrofahrzeuge. Profitieren Sie von diesem Wachstum und exportieren Sie ihre Komponenten und elektronische Bauteile nach China. Zuvor müssen ihre Erzeugnisse die China Compulsory Certification (CCC) durchlaufen. Wir beraten sie für den Antrag und während des Genehmigungsprozesses.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.