Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Volkswagen startet Modelloffensive in China – SUVs stehen im Focus

Den Startschuss für die Modelloffensive gab es auf der Autoshow in Peking, wo Volkswagen seinen neuen Touareg vorstellte. Ihm sollen bis zum Jahr 2020 weitere zehn neue SUVs und Geländewagen folgen. Der Konzernvorstand Herbert Diess gab grünes Licht für eine nationale Werbekampagne in China, welche das Ansehen der Marke weiter stärken solle. Der chinesische Markt ist für Volkswagen zu einem der wichtigsten weltweit geworden. In keinem anderen Land oder Region konnte der VW-Konzern mehr Autos verkaufen. Letztes Jahr wurden 3.2 Millionen Fahrzeuge abgesetzt, was einem Marktanteil von 13 % ensprach. Nach Aussage von Vorstand Diess darf dies aber keinen Stillstand für die Entwicklung bei VW bedeuten. Er kündigte eine komplette Überarbeitung und Erweiterung der Modellpalette bis zum Jahr 2020 an, neun Premieren folgen noch in diesem Jahr.

Die Modelloffensive mit neuen und innovativen Fahrzeugen legt ihren Schwerpunkt auf SUVs. Der weltweite Trend zu diesen Geländewagen ist in China besonders stark ausgeprägt. Marktforscher sagen voraus, dass in China bald jeder zweite verkaufte Neuwagen ein SUV sein wird. VW möchte von dieser Entwicklung profitieren und in den nächsten drei Jahren 10 neuen SUV-Modelle vorstellen. Doch auch Elektroautos sind ein Thema für VW.

 
Automarkt in China
 

Noch dieses Jahr soll eine Plug-in Hydridversion des Tiguan sowie eine vollelektrische Variante des neuen Bora erscheinen. Die neue Flotte der Elektroautos soll in China im Jahr 2020 auf den Markt kommen, fast zur selben Zeit wie in Europa und den USA.

In China betreibt VW insgesamt 19 Produktionsstandorte, davon sind neun für die Fahrzeugherstellung und die restlichen 10 Werke für Komponenten bestimmt. Viele der mehr als 20 Modelle, die Volkswagen in China anbietet, wurden speziell für diesen Markt entwickelt. Unter ihnen sind der Teramont, ein Mitteklasse-SUV das in den USA auch unter dem Namen VW Atlas gebaut und vertrieben wird. Weitere nur in China erhältliche Modelle sind der Phideon, eine Oberklasselimousine, die auf dem Audi A6 basiert sowie der Lamando, ein Coupe auf Golf-Basis.

Aufgrund der immer stärkeren globalen Präsenz von Volkswagen müsse man auch bisher zentral in Wolfsburg angesiedelte Abteilungen ins Ausland verlagern. Der Volkswagen-Konzern hat in China mit FAW-Volkswagen, FAW-Audi und Shanghai Volkswagen drei Joint Ventures gegründet, um auf dem dortigen Markt produzieren zu können.
Zudem sind mehrere Fahrzeuge, die außerhalb Chinas produziert werden CCC zertifiziert und sämtliche in China hergestellten Fahrzeuge verfügen über ein China CCC Zertifizierung.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.
Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.