Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Totales Einfuhrverbot für feste Abfälle in China bekannt gegeben

 

Das Gesetz der Volksrepublik China über die Vermeidung und Kontrolle der Umweltverschmutzung durch feste Abfälle trat am 1. September 2020 in Kraft. Das Gesetz regelt folgendes:

  1. Verbot des Imports von festen Abfällen auf jeglichem Weg. Verbot der Einbringung von festen Abfällen außerhalb Chinas nach China zur Verkippung, Ablagerung und Entsorgung.
  2. Das Ministerium für Ökologie und Umwelt stellt die Annahme und Genehmigung von Anträgen auf Importlizenzen für feste Abfälle, die als Rohstoffe in eingeschränkten Importkategorien verwendet werden können, ein.
  3. Zollsonderüberwachungsbereiche und Orte der Überwachung unter Zollverschluss innerhalb der Einheit, die durch den nicht ins Ausland verbrachten festen Abfall erzeugt wird, in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen der inländischen Abfallwirtschaft. Der nicht ins Ausland verbrachte feste Abfall, der von Einheiten im speziellen Zollüberwachungsbereich und im Bereich der Überwachung unter Zollverschluss (einschließlich Zollverschlussbereich, umfassender Zollverschlussbereich und anderer spezieller Zollüberwachungsbereich und Logistikzentrum unter Zollverschluss (Typ A/B), Zolllager und anderer Bereich der Überwachung unter Zollverschluss) erzeugt wird, muss in Übereinstimmung mit den relevanten inländischen Vorschriften für feste Abfälle gehandhabt werden. Für feste Abfälle, die außerhalb des Gebiets gelagert, verwertet oder entsorgt werden müssen, sollten die entsprechenden Verfahren mit der lokalen Verwaltungsabteilung des speziellen Zollüberwachungsgebiets und des Überwachungsgebiets unter Zollverschluss abgewickelt werden, und der Zoll wird die entsprechenden Genehmigungsdokumente nicht mehr prüfen.
  4. Für feste Abfälle, die im Rahmen von Produktionsvorgängen von Einheiten, die Reparatur- und Wiederaufbereitungsvorgänge unter Zollverschluss durchführen, außerhalb der besonderen Überwachungsgebiete und des Überwachungsgebiets unter Zollverschluss anfallen und nicht wieder außer Landes verbracht werden, gelten die Bestimmungen von Absatz 3.

Diese Bekanntmachung trat am 1. Januar 2021 in Kraft.

Das Ergebnis der Bekanntmachung ist, dass keine Anträge auf GACC/ AQSIQ Registrierung für Exporteure von festen Abfälle in China mehr bearbeitet werden und bestehende Registrierungen ihre Gültigkeit verlieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zur GACC/ AQSIQ-Registrierung.

Informationen darüber, wie sich diese oder andere Zertifizierungen (z.B. CCC-ZertifizierungCCC-Self-Declaration oder die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung) auf Ihr Unternehmen auswirken könnten, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email anschreiben oder anrufen unter +49692713769150.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Hier können Sie unsere Broschüre über die CCC Self-Declaration herunterladen.

Zudem können Sie hier unsere Broschüre über die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung herunterladen.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .