Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Tesla-Konkurrent Nio feiert Deutschland-Premiere

Der chinesische E-Auto-Hersteller Nio kündigte an, im vierten Quartal dieses Jahres sein Vorzeigemodell ET7 auf den deutschen Markt zu bringen. Die rund fünf Meter große Limousine mit einer Reichweite von bis zu 700 Kilometern sorgt bei der Konkurrenz von Tesla und Co angesichts eines niedrigen Basispreises von umgerechnet 56.500 Euro für Aufregung. Der ET7 soll in zwei Konfigurationen mit 70 oder 100 kWh Batteriekapazität angeboten werden. Außerdem verbaut Nio im ET7 als erster Hersteller eine serienreife Feststoffbatterie, während andere Marken noch an dieser Technologie forschen. Mit einer Systemleistung von 648 PS in der Topversion beschleunigt die E-Limousine in 3,9 Sekunden von null auf 100 und tritt damit gegen das Tesla Model S und den Porsche Taycan an.

 

 

Allerdings werden sich deutsche Kunden noch bis 2024 gedulden müssen, da vermutlich zunächst die Basisversion angeboten wird. In Norwegen hingegen ist Nio als E-Auto-Marke bereits etabliert und bietet dort den SUV ES8 an. Interessant ist auch das Batteriewechsel-Konzept von Nio. Damit können E-Autos in eine automatische Wechselstation fahren, die die Batterie am Unterboden austauscht und damit das Laden per Kabel überflüssig macht. Die Methode wurde bereits in chinesischen Städten mit Erfolg getestet. Derzeit baut Nio dafür sogar in Ungarn ein Werk, wo Bauteile für die Wechselstationen produziert werden. Hingegen werden die E-Autos selbst weiterhin in China hergestellt und als komplette Fahrzeuge nach Europa verschifft.

Nio ist ein chinesisches Start-up mit Sitz in Shanghai und wurde erst im Jahr 2014 gegründet. In München befindet sich ein Design- und Entwicklungszentrum mit mehr als 120 Angestellten. Dort wird an der Markenentwicklung und der Produktpalette für den europäischen Markt gearbeitet. Zudem engagiert sich Nio in der rein elektrischen Rennserie FIA-Formel-E.

Die Zulassung von Fahrzeugen ist ein hochkomplexes Projekt, das in allen Phasen eine professionelle Betreuung erfordert. Seit mehreren Jahren ist die MPR China Certification GmbH hier aktiv.
Wir beraten Sie gerne unverbindlich über den Umfang und die Anforderungen bei der Zulassung von Fahrzeugen. In China wird für Fahrzeuge die CCC-Zertifizierung verlangt.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email anschreiben oder anrufen unter +49692713769150.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com