Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Renault gibt Zusammenarbeit mit Jianglin Motor Electric Vehicles bekannt

Mitte Juli hat der französische Automobilhersteller Renault 145 Millionen US-Dollar für eine 50-prozentige Beteiligung bei Jianglin Motor Electric Vehicles investiert. Die Tochtergesellschaft von Jianglin Motor konnte im Jahr 2018 rund 500.000 Elektrofahrzeuge verkaufen und gehört damit zu den führenden Herstellern in China. Die Verkaufszahlen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen nahmen nach Einführung von Subventionen und Steuererleichterungen seitens der chinesischen Regierung rapide zu. Das Land möchte durch den Wechsel zum Elektroantrieb die Umweltverschmutzung verringern und die lokale Automobilindustrie fördern. Im Jahr 2018 wurden nach Angaben der chinesischen Vereinigung der Automobilhersteller 1,26 Millionen Fahrzeuge mit alternativen Antrieben (Elektro und Hybrid) verkauft, was einem Plus von 62 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

China ist bereits jetzt der weltweit größte Markt für Elektrofahrzeuge und man möchte die Verkaufszahlen von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben bis zum Jahr 2025 auf jährlich 7 Millionen Einheiten steigern. Die Regierung plant, die Subventionen und Steuervorteile schrittweise zu reduzieren, gleichzeitig wollen viele größere Städte Fahrzeuge mit alten Benzin- und Dieselmotoren verbieten.

 

Renault Jianglin

 

Die Zusammenarbeit mit Jianglin Motor ist bereits die vierte Partnerschaft von Renault in China. Begonnen hat man im Jahr 2013 mit Dongfeng Motor und der Gründung der Dongfeng Renault Automobile Company, welche Fahrzeuge der Marke Renault in China produziert. Im August 2017 gründete Renault zusammen mit dem globalen Bündnispartner Nissan ein Gemeinschaftsunternehmen mit Dongfeng, die eGT New Energy Automotive. Nur ein Jahr später gab Renault die Zusammenarbeit mit Brilliance Auto zur Herstellung von leichten Nutzfahrzeugen bekannt. Renault hat das ehrgeizige Ziel bis zum Jahr 2020 jährlich 550.000 Fahrzeuge in China zu verkaufen, das entspräche einer Verdopplung der Verkaufszahlen von 2018 mit rund 217.000 Fahrzeugen. Der chinesische Markt ist daher weiterhin für Autohersteller und Zulieferer interessant, die ihre Erzeugnisse dorthin exportieren möchten. Dafür ist die obligatorische China Compulsory Certification (CCC) notwendig, für die wir sie gerne beraten.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.