Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Korea-Zertifizierung (KC) gewinnt durch Wachstumsprognose für den südkoreanischen Markt für Elektrofahrzeuge an Bedeutung

Die Regierung von Südkorea gab bekannt, man plant bis zum Jahr 2023 einen Anteil des weltweiten Marktes für Elektrofahrzeuge in Höhe von 10 Prozent zu sichern. Das aufstrebende Segment der Elektrofahrzeuge sei ein wichtiger Faktor für die heimische Automobilindustrie und leiste einen Beitrag zur Reduzierung von Schadstoffemissionen und Treibhausgasen. Analysten erwarten im Zeitraum 2019 – 2025 ein Wachstum von mehr als 19 Prozent für den Markt der Elektrofahrzeuge. Koreanische Firmen investieren bereits jetzt eine erhebliche Summe in die Entwicklung von neuen und innovativen Technologien im Automobilbereich. Hyundai hat angekündigt bis 2025 weltweit 86,4 Millionen US-Dollar in zukunftsweisende Mobilitätskonzepte zu investieren. Weitere Unternehmen, die zum Wachstum des südkoreanischen Elektrofahrzeug-Marktes beitragen sind unter anderem BMW AG, Audi AG, Ford Motors Co., Tesla Inc. und Volkswagen.

Elektrofahrzeuge

Zudem unterstützt die Regierung die Branche mit Subventionen in Höhe von 1,8 Milliarden US-Dollar. Für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge und den Aufbau einer Infrastruktur mit Ladestationen wurden im Jahr 2020 weitere Fördergelder in einer Summe von 609 Millionen US-Dollar zugesichert. Die Subventionen werden an Unternehmen ausgezahlt, welche sich aktiv im Segment der Elektrofahrzeuge engagieren. Führend bei Innovationen und Marktanteil sind die BMW AG, General Motors Co. und Hyundai Motor Co.

Der Markt für Elektrofahrzeuge lässt sich in Fahrzeugtypen, Antriebstechnologie und die Art der Batterie gliedern. Fahrzeugtypen sind Nutzfahrzeuge, Pkws und Zweiräder, beim Antrieb wird zwischen reinen Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybridfahrzeugen unterschieden. Für die Bauweise der entsprechenden Batterien kommen NiMH- und Li-Ionen-Akkus infrage. Aufgrund der höheren Energiedichte und allgemeinen Akzeptanz werden Li-Ionen-Batterien stärker nachgefragt sein. Die Automobilindustrie in Südkorea kann eine hohe Fertigungskompetenz vorweisen und liegt gemessen an den Produktionszahlen an weltweit sechster Stelle, bei Exportzahlen von Fahrzeugen sogar auf Platz fünf. Derzeit kann vor allem Hyundai mit seinen Elektrofahrzeugen wie dem Ioniq oder Kona den einheimischen Markt beliefern. General Motors Korea, vormals Daewoo Motor, hat mit dem Chevrolet Bolt ebenfalls ein Elektrofahrzeug im Angebot, das jedoch importiert wird. Weitere namhafte Fahrzeughersteller, die ihre Modelle nach Südkorea exportieren, bieten ebenfalls Autos mit alternativen Antrieben an. Für den Import von Komponenten im Automobilbereich ist zwingend ein KC Korea Zertifikat notwendig. Hierbei wird zwischen Ersatzteilen und kompletten Fahrzeugen unterschieden. Wir beraten Sie gerne bezüglich einer Korea Zertifizierung und dem entsprechenden KC-Mark.

Bei Fragen rund um die KC-Zertifizierung stehen wir selbstverständlich jederzeit zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an. Wir unterstützen Sie gerne.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .