Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

KC Zertifizierung für Elektronikprodukte

Elektronikprodukte, die in Südkorea vertrieben werden sollen, benötigen eine KC (Korea Certification Mark) Zertifizierung. Unter die Zulassungspflicht fallen dabei in der Regel Produkte die mehr als 30 V (AC) oder 42 V (DC) haben. Die meisten elektronischen Geräte, die die koreanische Netzspannung von 220 V Wechselstrom nutzen, benötigen eine Zertifizierung. Es wird dabei zwischen drei Konformitätsnachweisen unterschieden:

Typ 1: Verpflichtende KC-Zertifizierung

    • Produktkategorien, die als eher gefährlich für Kunden angesehen werden
    • Produkte müssen in Südkorea von einem zertifizierten Labor getestet werden
    • KC Zertifikat ist 1 Jahr gültig
    • Werksinspektion und Marktüberwachung ist erforderlich
    • Betroffene Produkte sind u.a.: Elektrische Kabel, Kabelstränge, Kondensatoren, Schalter für elektrische Apparaturen, Filter, motorisierte elektrische Werkzeuge, Sicherungshalter, Schalter, isolierte Trafos etc.

Typ 2: Sicherheitsüberprüfung

    • Produktkategorien, die als weniger gefährlich für Kunden angesehen werden, z.B. A/V und ITE Ausrüstung
    • Produkte dieses Typs müssen unter bestimmten Bedingungen in Korea getestet werden, aber benötigen auch eine Zertifizierung und Registrierung bei KATS
    • KC Zertifikat ist 5 Jahre gültig
    • Keine Werksinspektion oder Marktüberwachung notwendig
    • Betroffene Produkte sind u.a.: Elektrische Schalter, elektrische Geräte, Informationstechnische Ausrüstung, Audio- und Videogeräte etc.

Typ 3: Lieferantenkonformitätsbestätigung

    • Produktkategorien, die als ungefährlich für den Kunden angesehen werden (z.B. Geräte mit weniger als 50V)
    • Sicherheitsstandards nach in-house oder Drittanbieter-Tests
    • Keine KATS Registrierung oder Zertifizierung notwendig
    • KC Zertifikat ist unbefristet gültig
    • Keine Werksinspektion oder Marktüberwachung notwendig
    • Betroffene Produkte sind u.a.: Starter für Leuchtstofflampen, DC-Netzteile, Ladegeräte für elektrische Geräte etc.

 

Zertifizierungsablauf

Der Prozess zur KC-Zertifizierung ähnelt anderen Zertifizierungsprozessen. Zuerst müssen verschiedene Antragsdokumente eingereicht werden. Diese beinhalten:

  • Antragsformular
  • Firmenregistrierung
  • Vollständige Kontaktdaten des koreanischen Importeurs und der Fertigungsstätte
  • Produktbeschreibungen oder Handbücher (in Koreanisch)
  • Liste der kritischen Komponenten
  • KC oder CB Zertifikate der kritischen Komponenten
  • Schaltplan
  • Markierungsbeispiel
  • Wenn vorhanden, CB Zertifikat und Testbericht des Produkts nach IEC-Standard, welches 220V (AC) 60Hz enthält

Nachdem die Antragsdokumente zur KC Zertifizierung für Elektronikprodukte eingereicht wurden, werden diese geprüft. Um ein KC Mark zu erhalten, ist es unbedingt notwendig, dass die Produkte von einem international anerkannten Prüfinstitut auf Sicherheit getestet werden. Dazu werden Testmuster benötigt, die dann nach nationalen und internationalen Normen getestet werden.

Zusätzlich ist es notwendig, dass bei der KC Zertifizierung für Sicherheitsprodukte (Typ 1) eine Werksinspektion nach koreanischen Vorgaben stattfindet.

Nach Erhalt des KC-Zertifikates finden bei der Typ 1 KC-Zertifizierung weiter regelmäßig Follow-Up Audits und Produkttests statt.

Es gibt einige Zertifizierungsstellen, die die Produktkonformität bestätigen dürfen, dazu zählen

  1. das „Korea Testing Laboratory“ (KTL),
  2. das „Korea Testing and Research Institute“ (KTR) und
  3. das „Korea Testing and Certification“ (KTC).

 

Ablauf der KC-Mark Zertifizierung:

 

KC-Zertifizierung-Ablauf

KC Zertifizierungsablauf

 

Mehr Details über die Korea-Zertifizierung finden Sie in unserer Broschüre KC – Korea Zertifizierung leichtgemacht, die Sie hier runterladen können.

Bei Fragen zur KC Zertifizierung für Elektronikprodukte stehen wir selbstverständlich jederzeit zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an. Wir unterstützen Sie gerne.

Haben Sie eine spontane Frage zur Zertifizierung? Dann zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.