Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

GACC veröffentlicht neue Regularien zur Einfuhr von Lebensmitteln nach China

Im April 2021 veröffentlichte die GACC (General Administration of Customs of the People’s Republic of China) zwei neue Dekrete, die die Lebensmittelzertifizierung für China für Einfuhren aus Drittländern grundlegend verändern: Dekret Nr. 248 und Dekret Nr. 249.

Was sind die wichtigsten Änderungen bei der GACC Zertifizierung für China?

 

 

Dekret 248 besagt, dass Lebensmittel in zwei Kategorien eingeteilt werden:

Kategorie 1:
Hier müssen Hersteller bzw. Verarbeiter von Nahrungsmitteln erst von lokalen Behörden im Exportland kontrolliert werden und bei der GACC empfohlen werden, bevor die Lebensmittel in China bei der GACC registriert werden können. Aktuell ist noch nicht genau festgelegt, welche lokale Behörde dauerhaft für diese Kontrollen zuständig sein wird.

Kategorie 2:
Hier können Hersteller bzw. Verarbeiter direkt ohne Vorkontrolle bei der GACC registriert werden.

Die Registrierung bei der GACC erfolgt über ein Onlinesystem, das in Kürze freigeschaltet werden soll.

Folgende Lebensmittel fallen unter Kategorie 1:

  • Fleisch und Fleischprodukte
  • Schalentiere
  • Meeresfrüchte
  • Milchprodukte
  • Essbares Vogelnest
  • Bienenprodukte
  • Eier und Eiprodukte
  • essbare Fette und Öle
  • gefüllte Nudeln
  • essbare Körner
  • industrielle Körner und Malzprodukte
  • frische und dehydrierte Gemüse
  • getrocknete Bohnen
  • Gewürzmischungen
  • Nüsse und Saaten
  • getrocknete Früchte
  • rohe Kaffeebohnen und Kakaobohnen
  • Lebensmittel für spezielle Diät-Bedürfnisse
  • Gesundheitsprodukte

 

Dekret 249 beschreibt das Prozedere, nach dem die Empfehlung durch die lokalen Behörden bei der GACC ablaufen sollen, speziell die dazu geforderten Dokumente.
Diese beinhalten:

  1. Ein Empfehlungsschreiben der lokalen Behörde
  2. Eine Liste der empfohlenen Hersteller und deren Bewerbung zur Registrierung
  3. Identifikationsdokumente des Lebensmittelherstellers, z.B. Eintrag im Handelsregister
  4. Ein Statement der lokalen Behörden, welches bestätigt, dass der Lebensmittelhersteller die nötigen Vorschriften erfüllt
  5. Ein Bericht über die Überprüfung des Lebensmittelherstellers von der lokalen Behörde.
  6. Die GACC kann, sofern notwendig, weitere Dokumente anfordern: Dokumente über das Management der Lebensmittelsicherheit des Herstellers, inklusive eines Plans des Arbeitsbereiches, der Fabrik und eine Prozess- Flow-Chart

 

Darüber hinaus gibt es Lebensmittel, die zusätzlich ebenfalls bei der SAMR (State Administration for Market Regulation) registriert werden müssen. Die SAMR reguliert als staatliche Behörde solche Bereiche wie Marktwettbewerb, Monopole, geistiges Eigentum und Arzneimittelsicherheit.

 

China erhöht mit diesen neuen Regularien den Druck auf die Lebensmittelsicherheitskontrollen von Drittländern, Lebensmittelproduzenten und ebenso auf die chinesischen Importeure, denn auch sie müssen in der Zukunft nachweisen, dass die von ihnen importierten Lebensmittel chinesischen Anforderungen entsprechen.

Weitere Informationen zur Lebensmittelzertifizierung in China allgemein finden Sie hier.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email anschreiben oder anrufen unter +49692713769150.

Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Verena Numssen

Über die Autorin: Verena Numssen ist Geschäftsführerin der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .