Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Freihandelsabkommen RCEP verhilft chinesischem Motorhersteller zu Aufschwung

Der Motorenhersteller Guangxi Yuchai Machinery Group Co., Ltd., kurz Yuchai, plant in den kommenden Jahren die Einführung von umweltfreundlichen Antrieben für ausländische Märkte. Das gab der führende chinesische Verbrennungsmotorhersteller vor Kurzem bekannt, nachdem das Freihandelsabkommen RCEP (Regional Comprehensive Economic Partnership, deutsch Regionale umfassende Wirtschaftspartnerschaft) Anfang Januar 2022 in Kraft trat. An RCEP, dem weltweit größten Freihandelsabkommen, sind 15 Länder, überwiegend aus Südostasien, beteiligt. Neben den Märkten, die von RCEP abgedeckt werden, möchte Yuchai seine Präsenz auch in Afrika, den USA und der Europäischen Union ausweiten. Das Unternehmen baut zudem die Forschungskapazitäten aus, um den weltweiten Kunden wirtschaftliche, langlebige und leistungsfähige Motoren anzubieten. Die Einsatzgebiete der Motoren von Yuchai erstrecken sich von Lkws, Bussen, Schiffen, Energieerzeugung bis hin zu Landwirtschafts- und Baumaschinen sowie der produzierenden Industrie. Yuchai wurde 1951 gegründet und beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter. Derzeit betreibt das Unternehmen mehr als 30 Tochtergesellschaften mit einem Gesamtvermögen von 50 Milliarden Yuan (7,84 Milliarden Dollar). Das Unternehmen verfügt über Produktionsstandorte in vielen Provinzen Chinas, darunter Guangdong, Jiangsu, Anhui, Shandong, Hubei, Sichuan und Liaoning. Fahrzeuge und Komponenten müssen mit einem CCC-Zertifikat ausgezeichnet werden, damit die Produkte nach China exportiert oder vor Ort hergestellt werden können.

 

 

Aufgrund der zentralen Lage des Firmensitzes in Yulin, autonome Region Guangxi Zhuang, innerhalb der asiatischen Staaten konnte das staatliche Unternehmen Yuchai bis Ende 2021 mehr als 260.000 Motoren an umliegende Länder ausliefern. Trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie konnte Yuchai vom China-ASEAN-Freihandelsabkommen sowie von der Neuen Seidenstraße (auch bekannt als „Belt and Road Initiative“) profitieren. So wurden im vergangenen Jahr 20.596 Motoren an verschiedene ASEAN-Mitgliedsstaaten ausgeliefert. Das entspricht einem Zuwachs von 63 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Yuchai-Firmenchef Li Hanyang sagte, im Hinblick auf das steigende Umweltbewusstsein anderer Länder verbunden mit dem Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und strengerer Abgasnormen sei das Unternehmen gut vorbereitet. Ende Dezember 2021 stellte Yuchai mit dem YCK05N Chinas ersten Wasserstoff-Verbrennungsmotor für Nutzfahrzeuge vor. In erfolgreichen Testläufen war der Wirkungsgrad des neuen Aggregats vergleichbar mit Brennstoffzellen-Antrieben. Der neue Motor basiert auf Hochdruck-Mehrpunkt-Einspritzung mit Turbolader und kann in vielen Bereichen wie Kommunal- und Reinigungsfahrzeuge sowie der Logistik und Auslieferung verwendet werden. Des Weiteren hat Yuchai mit dem YCK15N einen Wasserstoff-Verbrennungsmotor für schwere Nutzfahrzeuge in der Entwicklung, der im ersten Halbjahr 2022 marktreif sein soll.

Die CCC-Zertifizierung ist ein komplexes Projekt, das in allen Phasen eine professionelle Betreuung erfordert.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung, die CCC-Self-Declaration oder die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email anschreiben oder anrufen unter +49692713769150.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Hier können Sie unsere Broschüre über die CCC Self-Declaration herunterladen.

Zudem können Sie hier unsere Broschüre über die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung herunterladen.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .