Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

E-Mobilität gewinnt in Indien an Bedeutung

In den vergangenen Jahren konnte die indische Automobilindustrie zahlreiche Neuheiten vorstellen und befindet sich im Aufwind. Die Branche hat das Potenzial bis zum Jahr 2026 einen Umsatz von über 300 Milliarden US-Dollar zu erwirtschaften, 65 Millionen zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen und einen Beitrag von über 12 Prozent zum indischen BIP beizutragen. Doch die Bevölkerung in Indien wächst unaufhörlich und bis zum Jahr 2031 werden ca. 600 Millionen Menschen in Indiens Städten leben. Durch diese Verdichtung gewinnt auch das Thema intelligente Fortbewegung und E-Mobilität an Bedeutung und hierzu möchte die indische Automobilindustrie einen wichtigen Beitrag leisten.

 

E-Mobilität Indien

 

Bereits im Jahr 2017 verkündete der ehemalige indische Energieminister Piyush Goyal das Ziel, bis 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotor im Land zu verkaufen. Während, mit Ausnahme von China, die weltweiten Verkäufe von Elektrofahrzeugen noch ein geringe Rolle spielen, könnten bestimmte Faktoren sowie Beispiele aus anderen Ländern den Marktanteil in Indien von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen erhöhen. Zahlreiche Länder fördern die Produktion von Elektroautos und bieten Anreize sowohl für die Hersteller als auch die Kunden. Die Technologie für elektrische Fahrzeuge wird ständig weiterentwickelt, insbesondere die Kapazität der Batterie und Reichweite konnte erhöht werden. Zudem müssen die nötige Infrastruktur des Stromnetzes und Ladestationen vorhanden sein, um die Fahrzeuge jederzeit und überall einfach aufladen zu können. Die Nachfrage für Elektrofahrzeuge muss angekurbelt werden. Einer Umfrage von McKinsey zufolge ist der derzeitige hohe Preis von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben einer der Hauptgründe für eine Zurückhaltung der potenziellen Käufer.

Die indische Regierung und Automobilindustrie hat diesen Trend und den Bedarf an umweltfreundlichen Fahrzeugen erkannt. Im letzten Jahr wurden zahlreiche Modelle vorgestellt, von denen viele in Indien entwickelt oder produziert werden. Das Portfolio reicht von elektrisch angetriebenen Rollern und Motorrädern über Dreiräder bis hin zu ausgewachsenen SUVs. Diese Entwicklung wird einen erheblichen Einfluss auf die Hersteller sowie die Zulieferer in der Automobilindustrie haben und könnte zu Veränderung und Verlagerungen im derzeitigen Markt führen.

Sie möchten davon profitieren und ihre Produkte nach Indien exportieren? Wir beraten Sie bzgl. der notwendige Indien Zertifizierung nach dem indischen Automotive Industry Standard (AIS).

Die AIS Zertifizierung ist für zahlreiche Automobilkomponenten vorgeschrieben.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 261
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.