Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

CQC-Zertifizierung für E-Auto Batterien als Garant für Produktkonformität

Die chinesische Regierung berät über die Verlängerung der Subventionen für Elektroautos über das kommende Jahr hinaus, um die Verkaufszahlen des weltweit größten Absatzmarktes zu stützen. Internen Quellen zufolge haben Entscheidungsträger diese Möglichkeit bereits in Betracht gezogen, als zum ersten Mal die jährlichen Verkäufe von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben rückläufig waren. Der Rückgang ist die Folge von geringeren Beihilfen für Käufer von Elektroautos seit Juli 2019, um die Industrie zu rationalisieren und weniger abhängig von staatlicher Unterstützung zu machen. Nach dem Ausbruch des Coronavirus lastet weiterer Druck auf der chinesischen Autoindustrie, welche mit Produktionsunterbrechungen und ausbleibenden Kunden zu kämpfen hat.

E-Auto Batterien

Zurzeit sind die Beratungen über eine Verlängerung der Subventionen noch in einer frühen Phase, sodass nicht genau gesagt werden kann, wie lange die Subventionen verlängert werden. Falls es zu keinem Ergebnis kommt, werden die Unterstützungen am Ende des Jahres 2020 auslaufen. Von einer Verlängerung der Subventionen würden vor allem lokale Hersteller von Elektroautos wie BYD, BAIC BluePark New Energy Technology und NIO profitieren. Auch der US-Hersteller Tesla, welcher im letzten Monat mit der Auslieferung von Fahrzeugen aus dem neuen Werk in Shanghai begonnen hat, würde in den Genuss der Beihilfen kommen. Verkäufe von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben, also Elektroautos, Plug-in-Hybride und Brennstoffzellen, fielen im Januar 2020 um 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der chinesischen Vereinigung der Automobilhersteller zufolge betraf der Rückgang den gesamten Automobilmarkt und nicht nur Elektrofahrzeuge. Diese Zahlen wurden noch vor dem Ausbruch des Coronavirus ermittelt und führten zu Stilllegungen von Werken und Produktionsunterbrechungen.

Nachdem das Ausmaß der Coronavirus-Epidemie bekannt wurde, kam die landesweite Autoindustrie in China praktisch zu einem Stillstand. Verkaufszahlen in den ersten beiden Februarwochen brachen um 92 Prozent ein, berichtete die Vereinigung der Fahrzeughersteller. Dennoch ist anzunehmen, dass sich die Zahlen nach Bewältigung der Gesundheitskrise erholen werden. China führte die Subventionen für Elektroautos vor zehn Jahren ein und seitdem spielten diese eine erhebliche Rolle darin, das Land in den weltweit wichtigsten Markt zu entwickeln. Die Regierung veröffentlichte vor vier Jahren einen Zeitplan, der vorsah die Subventionen am Ende dieses Jahres auslaufen zu lassen. Zum gleichen Zeitpunkt wurde ein Punktesystem eingerichtet, dass alle Automobilhersteller, lokale und ausländische, verpflichtete zumindest einige Elektrofahrzeuge zu produzieren. Für Antriebsbatterien von Elektroautos aber auch sonstige Batterien und Akkus besteht die Möglichkeit, diese freiwillig über das CQC zertifizieren zu lassen. Das Gütesiegel CQC steht für China Quality Certificate und wird von derselben Behörde wie das verflichtende CCC-Zertifikat vergeben. Wir beraten Sie gerne, für welche Produkte eine entsprechende Zertifizierung notwendig ist und führen den Zertifierungsprozess für sie durch.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung, die CCC-Self-Declaration oder die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Hier können Sie unsere Broschüre über die CCC Self-Declaration herunterladen.

Zudem können Sie hier unsere Broschüre über die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung herunterladen.

 

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .