Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Continental baut neues Werk in Indien

Am 10. Dezember 2018 fand der Spatenstich sowie eine Eröffnungszeremonie für den Baubeginn eines neuen Continental-Werkes im indischen Pune statt. In der neuen Fabrik auf dem vier Hektar großen Gelände sollen hauptsächlich Oberflächenmaterialien sowie Kunstleder hergestellt werden. Die Baukosten für die 12.000 Quadratmeter große Produktionsstätte werden auf rund 22 Millionen Euro beziffert, die Kapazität soll bei anfänglich 5 Millionen Quadratmetern Materialien liegen. Der Produktionsstart der Serienfertigung startet im Jahr 2020. Es sollen ca. 110 Mitarbeiter beschäftigt werden. Zusätzlich zu den Produktionseinrichtungen entstehen auch Gebäude für die Bereiche Produktentwicklung und lokaler Einkauf.

Continental Indien

Die Entscheidung von Continental zugunsten Indiens, dort in ein neues Werk zu investieren, liegt laut Aussage von Dr. Dirk Leiß, Verantwortlicher für den Geschäftsbereich Oberflächenmaterialien, daran, dass Indien mittlerweile als fünftgrößter Automobilmarkt der Welt gilt. Weiter sagte er: „In jedem Auto werden Innenraummaterialien verbaut. Durch die Investition vor Ort können wir unseren indischen Kunden lokale und angepasste Lösungen bieten, die nah am Markt entwickelt und hergestellt werden“.

Continental hat bereits seit sechs Jahren einen Vertriebsstandort in Indien und beliefert aus anderen Werken die fünf größten Automobilhersteller in Indien sowie einen der größten Motorradbauer. Durch das neue Werk verspricht man sich schnelle Reaktionszeiten sowie das Wachstum auf dem indischen Markt nachhaltig zu steigern. Die Fabrik wurde nach dem neuesten Stand der Technik geplant und besitzt eine Biogasanlage zur Energieversorgung sowie eine umweltfreundliche Lackiererei. Den Standort Pune hat Continental aufgrund der Nähe zahlreicher Automobilhersteller und Zulieferer gewählt. Derzeit betreibt Continental in Indien acht Werke sowie 8.000 Mitarbeiter an insgesamt 15 Standorten. Zudem ist das Continental Technical Centre India (TCI) eines von weltweit 3 System- und Technologiezentren und beschäftigt über 3.000 Ingenieure.

Profitieren auch Sie vom Wachstum in Indien. Der Export von Produkten dorthin, insbesondere Autos und Autoteile, benötigt in vielen Fällen eine obligatorische Indien-Zertifizierung nach dem Automotive Industry Standard (AIS). Wir beraten Sie gerne und umfassend bei der AIS Zertifizierung für Indien.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.