Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Chinesischer Autokonzern BYD eröffnet größte Batteriefabrik der Welt

Im Rahmen der Ausgliederung seiner Batterie-Sparte hat der Automobilkonzern BYD in der nordöstlichen Provinz Qinghai nahe Tibet die weltweit größte Batteriefabrik. Als Nummer zwei der globalen Batterieproduzenten für Fahrzeuge ist BYD neben CATL der am stärksten wachsende Hersteller. Viele in China produzierte Fahrzeugkomponenten müssen CCC-zertifiziert sein.

Zudem gilt BYD mit über 100.000 verkauften Elektro-Autos und Plug-in-Hydriden als größter Elektroauto-Produzent. Mit der Eröffnung einer neuen Batteriefabrik in der Provinz Qinghai möchte man seine Stellung weiter ausbauen. Nach der vollständigen Inbetriebnahme im Jahr 2019 wird das neue Werk auf eine Produktionskapazität von jährlich 24 Gigawatt-Stunden (GWh) kommen. Analysten zufolge liegt BYD derzeit bei 16 GWh und möchte mit Investitionen in Höhe von 3,8 Milliarden Dollar seinen Ausstoß auf 60 GWh bis 2020 steigern.

BYD Batteriefabrik

Der BYD-Konzern, dessen Zentrale sich in der südchinesischen Metropole Shenzhen in der Nähe von Hongkong befindet, ist neben Tesla und Geely einer der wenigen Autohersteller, die eine eigene Batteriefertigung besitzen und jährlich hohe Summen in diese Sparte investieren. Viele namhafte Automobilkonzerne kaufen ihre Batterien bei externen Herstellern wie der chinesischen CATL oder den südkoreanischen Firmen LG Chem, Samsung oder SK Innovations. Das neue Werk von BYD ist mit modernster Fertigungstechnologie ausgestattet und weitestgehend automatisiert, auf einer Fläche von 1 Million Quadratmeter werden 100 Roboter die Batterien herstellen.

Gemessen an Stückzahlen vervierfacht BYD mit der Neueröffnung der Fabrik seine Kapazität an Batterien für seine Elektrofahrzeuge, unter anderem für das in China beliebte E-SUV „Tang“. Nicht nur in China sind Elektroautos von BYD beliebt. So stand das bereits angesprochene SUV „Tang“ im Jahr 2016 an dritter Stelle der weltweit verkauften Elektrofahrzeuge. Elektrisch angetriebene Taxis von BYD sind weltweit im Einsatz, in spätestens drei Jahren wolle man auch in den USA Elektroautos anbieten. Neben Pkws sind elektrisch angetriebene Busse von BYD in China und den USA erfolgreich auf dem Markt. Derzeit wird in Ungarn als erste Produktionsstätte von BYD in Europa eine Fabrik für Elektrobusse errichtet. Für viele in China vertriebene Autoteile ist eine CCC-Zertifizierung nach entsprechenden GB-Standards verpflichtend.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.