Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

Chinesische Marke Xiaomi überholt Apple im Markt für Smartwatches

Der chinesische Tech-Riese Xiaomi überholte Apple bei den weltweiten Auslieferungen von Smartwatches im zweiten Quartal 2021, berichten Quellen aus der Industrie. Demnach übernahm Xiaomi mit 8 Millionen ausgelieferten Produkten und einem Marktanteil von nahezu 20 Prozent die Spitzenposition in diesem Segment ein. Das zeigten Daten der Marktforscher von Canalys. Den Zahlen zufolge liegt Apple jedoch mit 7,9 Millionen Produkten nur knapp dahinter, Huawei ist auf dem dritten Platz mit 3,7 Millionen Produkten. Durch die vorgezogene Markteinführung des Mi Band 6 konnte sich Xiaomi wichtige Marktanteile sichern. Die neue Smartwatch hat gegenüber ihrem Vorgänger zahlreiche Vorteile, so Canalys-Analystin Cynthia Chen. Eine ebenfalls schnelle Reaktion auf den wachsenden Markt mit der Einführung von Einstiegsmodellen von Smartwatches sicherte Xiaomi einen Zuwachs von 1,3 Millionen Artikeln im zweiten Quartal 2021. Weltweit betrachtet stiegen die Auslieferungen von Smartwatches im zweiten Quartal 2021 um 5,6 Prozent auf 40,9 Millionen. Die Produktion von Smartwatches ist abhängig von der Einfuhr von Bauteilen und Komponenten. Für den chinesischen Markt wird für einen Großteil derartiger Waren eine CCC Zertifizierung benötigt, damit diese importiert und eingesetzt werden können.

 

 

Xiaomi (offiziell Xiaomi Tech) wurde 2010 von Lei Jun gegründet und gehört mittlerweile zu den drei größten Smartphoneherstellern der Welt. Daneben produziert das Unternehmen auch Smartwatches, Notebooks, Saugroboter und Lifestyle-Produkte. Zudem ist Xiaomi an Ninebot beteiligt, das 2015 das amerikanische Unternehmen Segway aufkaufte. Im März gab Xiaomi bekannt, in den kommenden zehn Jahren 10 Milliarden US-Dollar in elektrische Fahrzeuge zu investieren. Erst kürzlich, im August 2021 kaufte man Deepmotion, ein Unternehmen im Bereich selbstfahrende Fahrzeuge, für 77 Millionen US-Dollar. Der im Jahr 2020 zuletzt gemeldete Umsatz lag bei 43,36 Milliarden US-Dollar, der Gewinn nach Steuern bei 3,11 Milliarden US-Dollar.

Elektronikartikel und deren Komponenten wie beispielsweise Smartwatches oder Smartphones müssen mit einem CCC-Zertifikat ausgezeichnet werden, damit die Produkte nach China exportiert oder vor Ort hergestellt werden können. Das CCC-Zertifikat wurde im Jahr 2002 eingeführt und ist mit der europäischen CE-Kennzeichnung vergleichbar. Wenn Sie im Elektronik-Bereich eine CCC-Zertifizierung benötigen, ist China Certification für Sie ein hervorragender Partner. Seit Jahren beraten wir führende Zulieferer und Hersteller bei ihren CCC-Zertifizierungen.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung, die CCC-Self-Declaration oder die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email anschreiben oder anrufen unter +49692713769150.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Hier können Sie unsere Broschüre über die CCC Self-Declaration herunterladen.

Zudem können Sie hier unsere Broschüre über die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung herunterladen.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .