Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

CFDA: China legt Fokus auf die Registrierung von Medizingeräten

Die chinesische Regierung hat für die nächsten Jahre den Fokus auf die Entwicklung des Marktes für Medizingeräte gelegt. Dies ist schon seit längerem bekannt, da dieser Punkt auch im 13ten Fünf-Jahres-Plan fokussiert wurde. Dieses Jahr ist jedoch das erste Jahr in dem der Fünf-Jahres-Plan in Kraft tritt und somit startet auch die Umsetzung. Dies könnte für gravierende Veränderungen des chinesischen Medizinmarktes sorgen und somit auch Einflüsse auf die CFDA-Registrierung haben.

Generell sind die chinesischen Produzenten von Medizingeräten in einer schwierigen Lage. Es wird davon ausgegangen, dass multinationale Konzerne wie GE, Philips und Siemens ungefähr 70% Marktanteil haben. Generell wird der Marktanteil von chinesischen Produzenten von hochwertigen Medizinprodukten auf lediglich 10 – 20 % geschätzt.

Der 5-Jahres-Plan ist unter anderem darauf ausgelegt die heimischen Produzenten zu stärken. Dies soll auch durch regulatorische Veränderungen geschehen. Sehr viele ausländische Produzenten von hochwertigen Medizinprodukten mussten während der Registrierung eine klinische Studie durchführen. Vor kurzem wurde nach einer jahrelangen Überprüfung unzähliger klinischer Studien bekannt, dass bis zu 80% davon nicht ordnungsgemäß durchgeführt oder gefälscht wurden. Dies hat die CFDA dazu bewegt, die Regularien bezüglich der klinischen Studien enorm zu verschärfen. Das bedeutet auch für ausländische Produzenten einen höheren Aufwand und eine Verlängerung des Registrierungsprozesses.

Jedoch ist es der China Food and Drug Administration (CFDA) wichtig die Dauer des Registrierungsprozesses auf einem angemessenen Level zu erhalten. Deshalb hat die CFDA bereits öffentlich verkündet, dass an einem schlankeren Begutachtungsverfahren gearbeitet wird, um den Registrierungsprozess anderweitig zu verkürzen. Der neue Plan erlaubt es Herstellern von Klasse II Produkten (nur importierte) und Klasse III Produkten (einheimische und importierte) eine sogenannte „priority review“ zu beantragen. Dies ist aber nur möglich, wenn einer der folgenden drei Punkte zutrifft. Das Produkt ist Teil eines National Science and Technology Major Project, oder Teil des National Key Research and Development Plans, oder es bietet signifikante Vorteile bei der Diagnose oder Behandlung von Krebs, geriatrischen oder pädiatrischen Krankheiten.

Trotz der Änderungen bietet der chinesische Markt für Medizinprodukte ein enormes Potenzial mit hohen Wachstumsraten. Um dieses Potenzial ausschöpfen zu können, müssen die Produzenten die CFDA-Registrierung für Medizinprodukte durchlaufen. Auch aufgrund der Änderung der Regularien sollten Antragsteller mit einem kompetenten Beratungsunternehmen zusammenarbeiten, um Kosten zu sparen und den Prozess so schnell wie möglich abzuschließen.

Weitere Informationen zur CFDA-Registrierung finden Sie auf unserer Webseite.

Auch in Zukunft muss mit Ankündigungen zu weiteren Neuerungen und Änderungen gerechnet werden. Wir informieren Sie regelmäßig in unserem News-Bereich über offizielle Bekanntmachungen der CFDA und anderer chinesischer Behörden.

Sie wollen mehr über die Zulassung von Medizinprodukten bei der CFDA erfahren? Informieren Sie sich in der CFDA-Rubrik auf unserer Webseite. Detailliertes Wissen zu CFDA stellen wir Ihnen darüber hinaus in unserem „CFDA Wegweiser“ zur Verfügung, den Sie hier kostenfrei als PDF-Datei herunterladen können.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.