Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

CCC: CCC-Zertifizierungspflicht für Brandschutzprodukte bestätigt und erweitert

Am 28. Januar 2014 wurde auf den Seiten der CNCA (Certification and Accreditation Administration of the People’s Republic of China (chin.: 中国国家认证认可监督管理委员会) eine wichtige Bekanntmachung veröffentlicht. Diese bestätigt einerseits die CCC-Zertifizierungspflicht von Brandschutzprodukten, andererseits informiert sie darüber, dass der offizielle Katalog CCC-pflichtiger Produkte erweitert wird und bestimmte Brandschutzprodukte ab dem 1. September 2015 der CCC-Pflicht unterliegen werden.
Von diesem Zeitpunkt an dürfen die betroffenen Produkte nicht mehr in China hergestellt, verkauft oder in Geschäftsaktivitäten genutzt werden, ohne CCC zertifiziert zu sein. Auch dürfen zertifizierungspflichtige Brandschutzprodukte dann nicht mehr ohne entsprechende CCC-Zulassung und -Markierung nach China eingeführt werden. Für das CCC Logo, mit dem die Feuerschutzgeräte markiert werden müssen, gelten genaue Vorgaben, die unbedingt zu beachten sind. So muss es u.a. neben den „3 C“ für „China Compulsory Certification“ die Abkürzung „F“ für „Fire-fighting Products“ enthalten:

Laut der Bekanntmachung wird die CCC Zertifizierungspflicht u.a. für folgende Produkte bestätigt bzw. ausgeweitet:

  • Feuermelder
  • Brandschutztüren für Gebäude
  • Brandschutz-Glas
  • Feuerwehr-Equipment, u.a. Löschmittel und Feuerwehr-Schläuche
  • Tragbare Feuerlöscher
  • Hydranten

Auch Notbeleuchtungen, die im Brandfall zum Einsatz kommen, sowie Brandschutzschilder, Brandmeldevorrichtungen und Atemschutzgeräte müssen CCC zertifiziert werden.

Die legislative Grundlage für die Entscheidung bildet einerseits das chinesische Brandschutzgesetz (Fire Control Law of the People’s Republic of China, chin.: 中华人民共和国消防法), andererseits die allgemeinen chinesischen Regularien zu Zertifizierungen und Akkreditierungen (Regulations of the People’s Republic of China on Certification and Accreditation, chin.: 中华人民共和国认证认可条例).
In Kürze werden auch entsprechende Durchführungsbestimmungen (implementation rules) und GB Standards (GB steht für Guobiao, chinesisch für „Nationaler Standard“) veröffentlicht. Letztere definieren den Umfang, die Parameter und Grenzwerte für die Produkttests, den ein CCC-pflichtiges Produkt im Zuge der CCC-Zertifizierung durchlaufen muss.

Wir werden Sie in unserem News-Bereich darüber informieren, wenn die chinesischen Zertifizierungsbehörden diesbezüglich neue Mitteilungen herausgeben. Aufgrund jahrelanger Beziehung zu Schlüsselpersonen in den entsprechenden chinesischen Institutionen, können wir Ihnen Neuigkeiten aus erster Hand und unmittelbar nach Bekanntgabe bereitstellen.

Die Bekanntmachung über die CCC Pflicht von Brandschutzprodukten wurde von drei chinesischen Behörden gemeinsam herausgegeben, vom Ministry of Public Security of the People’s Republic of China (kurz: MPS, chin.: 中华人民共和国公安部), der CNCA und der General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine (kurz: AQSIQ, chin.: 中华人民共和国国家质量监督检验检疫总局). Für den Bereich der Produktzertifizierungen sind dies die drei wichtigsten Institutionen in China.
Die chinesischen Zertifizierungsbehörden haben in 2014 bereits einige Neuerungen im Bereich CCC-Zertifizierung und GB Standards veröffentlicht. Dazu gehört z.B. die Aufnahme von Kindersitzen in den Katalog CCC pflichtiger Produkte oder die Aktualisierung des GB Standards für Sicherheitsgurte. In unserem News-Bereich halten wir Sie über alle Ankündigungen der chinesischen Behörden auf dem Laufenden. Diese werden häufig sehr kurzfristig und nur auf Chinesisch veröffentlicht, dies macht eine kontinuierliche Nachverfolgung unvermeidlich.

Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, über den Ablauf und die Kosten, stellen wir Ihnen auf unserer Webseite zu Verfügung. Auch stellen wir Ihnen im Detail Zertifizierungspaket vor und Sie können einen Überblick über unsere Referenzen erhalten. Ausführlichere Informationen lesen Sie in unserer kostenfreien Broschüre „CCC-Leichtgemacht“, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können und in unserem englischen Fachbuch „A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification“, das Sie hier direkt auf Amazon bestellten können.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.