Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

BYD, Marktführer bei E-Autos in China, startet auf dem deutschen Markt mit drei Modellen

Seit geraumer Zeit hat der chinesische Hersteller von E-Autos BYD den bisherigen globalen Marktführer Tesla von der Spitzenposition verdrängt. Nun startet das Unternehmen, dessen Abkürzung BYD für „Build your Dreams“ steht, gegen Jahresende auch in Deutschland mit dem Vertrieb von gleich drei Modellen. Als Einstiegsmodell geht der Atto 3 an den Start und soll gegen E-Autos wie den VW ID.3 antreten. Der Kompakt-SUV mit einer Länge von 4,45 m besitzt einen Motor an der Vorderachse mit 150 kW / 204 PS Leistung, der eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ermöglicht. Mit dem 60,5 kWh fassenden Akku kann laut BYD eine Reichweite von 420 Kilometern zurückgelegt werden.

 

 

Zweites Modell ist der größere Tang, ebenfalls im Stil eines SUV designt. Zwei Motoren, pro Achse einer, sorgen für Allradantrieb und leisten zusammen 380 kW / 517 PS. Entsprechend der stärkeren Motorisierung liegt die Spitzengeschwindigkeit des Tang bei 180 km/h, in Innenraum finden bis zu sieben Personen Platz. Ein im Unterboden als tragendes Element verbauter Akku mit 86,4 kWh soll nach Aussage von BYD bis zu 400 Kilometer Reichweite mit einer Ladung ermöglichen. Nach den beiden SUVs gesellt sich zu guter Letzt die E-Limousine Han in das vorläufige Deutschland-Portfolio von BYD. Das fünf Meter lange Fahrzeug bewegt sich in der gleichen Klasse wie das Tesla Model S oder der Mercedes EQE. Der Han hat dieselbe Motorisierung und Batteriekapazität wie der Tang, soll aber aufgrund besserer Aerodynamik bis zu 521 Kilometer weit fahren können.

Da die Technik der E-Autos von BYD für Deutschland mit den globalen Spezifikationen identisch sind, kann der Hersteller hierfür bereits detaillierte Informationen angeben. Die europäische BYD-Zentrale befindet sich im niederländischen Den Haag. Für den Vertrieb in Deutschland nannte BYD bisher noch keinen Partner oder Vertriebsweg. Ebenso sollen die Preise für die E-Autos erst zur Markteinführung im Herbst dieses Jahres offengelegt werden.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung, die CCC-Self-Declaration oder die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email anschreiben oder anrufen unter +49692713769150.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Hier können Sie unsere Broschüre über die CCC Self-Declaration herunterladen.

Zudem können Sie hier unsere Broschüre über die freiwillige CQC und CCAP Zertifizierung herunterladen.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .