Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

SCHULUNGEN

MPR China Certification GmbH bietet Ihnen auf Sie und Ihre Produkte zugeschnittene individuelle Schulungen zur CCC-Zertifizierung an. In unseren eintägigen Inhouse-Seminaren vermitteln wir Ihnen ein grundlegendes Verständnis und wertvolle Hinweise zu CCC-Zertifizierungsprozessen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

BMW weist positive Absatzbilanz in China auf

BMW konnte erneut einen Zuwachs bei den Verkaufszahlen vermelden. Im Oktober 2019 wurden 1,7 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft als im Vorjahr, insgesamt wurden 204.925 Modelle der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce an die Kunden ausgeliefert. Für das laufende Jahr kann nach zehn Monaten ebenfalls eine positive Bilanz für die Münchner gezogen werden. Der Absatz des Konzerns liegt mit 2,07 Millionen Einheiten ebenfalls 1,7 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums. Nach Analyse des laufenden Geschäftsjahres sagte der neue Vorstandschef Oliver Zipse: „Wir liegen nach den ersten drei Quartalen auf Kurs, um unsere Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen“.

Betrachtet man die einzelnen Absatzmärkte nach Regionen, zog die Nachfrage in China und den USA kräftig an während der europäische Markt im Oktober ins Minus rutschte. Besonders China trug einen beträchtlichen Anteil zu den steigenden Verkaufszahlen bei. Die Verkäufe stiegen im Oktober um 8,8 Prozent, auf das Jahr gesehen waren es sogar 13,8 Prozent Zuwachs. Auch auf dem restlichen asiatischen Markt verkaufte BMW in den vergangenen zehn Monaten 6,7 Prozent mehr Autos als im Vorjahr.

BMW konnte mit seinen renditestarken SUV- und Luxusmodellen von einer deutlichen Nachfrage dieser beiden Fahrzeugkategorien auf dem chinesischen Markt profitieren. In der weltweiten Produktion legten sowohl der BMW X5 als auch der kleinere BMW X3 verglichen mit dem Vorjahr um mehr als 67 Prozent zu. Auch die Elektroautos des Münchner Herstellers fanden guten Anklang, deren Absatz stieg um 8,6 Prozent. Ist ihr Unternehmen im Bereich Automobil und Zulieferbranche tätig? Der chinesische Markt verspricht weiterhin exzellente Chancen und Wachstumsraten. Bestimmte Produkte, die nach China exportiert oder in China verkauft bzw. verbaut werden, müssen eine CCC-Zertifizierung durchlaufen. Wir beraten sie gerne bezüglich einer Zertifizierung nach den CCC (China Compulsory Certificate) Richtlinien.

Weitere Informationen darüber, wie sich die CCC-Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, oder Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die damit verbundenen Kosten finden Sie auf unserer Webseite und in unserem Newsbereich. Dort finden Sie zweimal pro Woche aktuelle Informationen.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769150.

Sie können sich auch unsere kostenlose CCC-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können, oder Sie können unser englischsprachiges Buch „CCC: China Compulsory Certification“ konsultieren, das Sie direkt hier bei Amazon finden.

Julian Busch

Über den Autor: Julian Busch ist Gründer und Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH

Herausgeber: MPR China Certification GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 150
E-Mail: info@china-certification.com
Web: www.china-certification.com

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.