Automotive CCC

China Certification ist ein exzellenter Partner für die CCC-Zertifizierung für Bauteile im Automotive-Bereich. Wir unterstützen weltweit führende Automobilzulieferer und -Hersteller bei der schnellen Zertifizierung der Produkte für den chinesischen Markt. Wir bieten Ihnen die beste Lösung für Ihr Automotive CCC.

Weiter lesen

CCC Made Easy

Die CCC-Zertifizierung (China Compulsory Certification) ist eine Pflichtzertifizierung in China für importierte und in China hergestellte Produkte. Wir bieten Leistungen für alle Produktkategorien in der CCC-Zertifizierung an. Durch einen professionellen Partner, wie die MPR China Certification GmbH, wird der CCC-Zertifizierungsprozess für Sie leicht zu meistern sein.

Weiter lesen

CFDA

Medizingeräte und Kosmetikprodukte brauchen eine CFDA-Zulassung bevor sie in China vertrieben werden können. Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt und begleiten Sie durch den Registrierungsprozess.

Weiter lesen

Weitere Zertifizierungen

HAF 604, Taiwan-Zertifizierung, CRCC für Schienenprodukte , SRRC-Typgenehmigung, NAL (Network Access License), AQSIQ-Registrierung, Freiwillige CQC-Zertifizierung, CCCF für Feuerschutzprodukte: Wir unterstützen Sie bei allen Zertifizierungen für den chinesischen Markt.

Weiter lesen

Consulting

MPR China Certification GmbH bietet spezialisierte Beratungsleistungen an und unterstützt Fahrzeughersteller sowie Industrieunternehmen. Durch die Beratungspakete und die internationalen Produktzertifizierungen erhalten Sie einen auf Sie abgestimmten, individuellen Service.

Weiter lesen

Unternehmen

Seit 2005 unterstützt die MPR China Certification GmbH weltweit Hersteller dabei, die erforderlichen Zertifizierungen für den chinesischen Markt zu erlangen. Durch unser internationales und diversifiziertes Team bieten wir Ihnen die effizienteste Lösung für Ihr Projekt an.

Weiter lesen

BMW plant Produktion eines elektrisch angetriebenen Mini in China

BMW und der chinesische Autohersteller Great Wall Motors haben eine Absichtserklärung unterzeichnet für die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Produktion eines vollständig elektrisch angetriebenen Mini. Im Falle eines erfolgreichen Vertragsabschlusses wäre dies für Great Wall der erste ausländische Partner und das erste Montagewerk außerhalb Europas für den Mini-Kleinwagen.

BMW plant Produktion eines Elektro-Mini in China

In den folgenden Verhandlungen soll die Wahl eines Produktionsstandortes sowie konkrete Investitionssummen geklärt werden. Great Wall gab in einer Presseerklärung bekannt, mit der Kooperation könne man sein technologisches Know-How verbessern und dem Namen ein besseres Image verschaffen. Weiterhin verspricht man sich eine erhöhte Akzeptanz bei den Kunden sowie den Markt für Elektrofahrzeuge im In- und Ausland zu erschließen.

Das erste Elektrofahrzeug der Marke Mini soll auf einer Studie basieren, die im letzten Jahr auf der Frankfurter IAA vorgestellt wurde. Es wird auf einer komplett neuen Plattform basieren, welche zusammen mit Great Wall entwickelt werden soll und nicht auf dem Mini E, der im BMW-Werk in Oxford ab dem Jahr 2019 produziert wird. Durch die gemeinsame Neuentwicklung könne man sich besser auf die Bedürfnisse und Eigenheiten des chinesischen Marktes konzentrieren. Auch lokale Zulieferer und Batterieproduzenten spielen eine Rolle. Der chinesische Mini könnte 2021 oder 2022 in Serienproduktion gehen.

Autohersteller und Zulieferer haben Schwierigkeiten die strengen Quoten in China für umweltfreundliche Fahrzeuge einzuhalten. Im Jahr 2025 müssen 20 Prozent aller neu verkauften Autos mit Elektro- oder Hybridantrieb ausgestattet sein. Zudem gibt es bereits jetzt in vielen Großstädten Auflagen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bzw. Förderung für alternative Antriebe.

BWM beabsichtigt zudem seine bestehende Zusammenarbeit und Produktion mit Brilliance China Auto auszuweiten. Im gleichen Zuge erklärte man jedoch, keine weitere Vertriebsorganisation in China aufzubauen. Das könnte bedeuten, dass der neue Mini von Great Wall Motors oder unter einem komplett neuem Namen vermarktet wird.

Für weitere Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, deren Ablauf und damit verbundene Kosten, besuchen Sie bitte unsere Webseite und unseren Newsbereich, indem Sie zweimal wöchentlich aktuelle Updates finden können.

Für weitere Details und Beratung kontaktieren Sie uns bitte. Sie erreichen uns per Email oder Telefon (Europa: +49 69 2713769150, UK: +44 2071931135, US: +1 773 654-2673).

Für weitere Informationen können Sie unsere kostenlose CCC-Broschüre hier als PDF-Datei herunterladen oder einen Blick in unser Buch “A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification” werfen, welches Sie hier direkt bei Amazon bestellen können.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies und Skripte von Drittanbietern (z.B. eingebettete Videos). Für eine optimale Performance empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies & Skripten zu?

Okay

Klicken Sie hier, wenn Sie keine Cookies & Skripte ausführen wollen.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.