Verwendung des HS-Codes zur Bestimmung der CCC-Pflicht von Produkten

Der HS-Code bzw. die Zolltarifnummer wird häufig irrtümlicherweise von Unternehmen als Indikator verwendet, um festzustellen, ob eine CCC-Pflicht für das jeweilige Produkt oder einzelne Komponenten besteht. Dies hat zur Folge, dass viele dieser Produkte vom Zoll festgehalten werden mit dem Hinweis auf ein fehlendes CCC-Zertifikat. Fälschlicherweise kann auch von einer CCC-Pflicht ausgegangen werden, obwohl das Produkt nicht im ein CCC-Katalog erscheint.

Gründe für Fehler in der Bestimmung der CCC-Pflicht:

  • Der HS-Code geht nicht auf die Leistungsmerkmale von Produkten ein und kann daher nicht die genauen Anforderungen der GB-Standards abdecken.

Z.B. für Motoren ist u.a. zu prüfen:

  1. Type des Motors (synchron, asynchron,…)
  2. Umdrehungszahl
  3. Spannung
  4. Betriebsart (S1, S2, S3,…)
  • Der HS-Code wird unabhängig und asynchron von der CCC-Datenbank aktualisiert, daher ergeben sich Fehler in der Zuordnung von Produktkategorien.
  • Gewissen HS-Codes wurde kein GB-Standard zugewiesen, obwohl die Produkte die CCC-Zertifizierung durchlaufen müssen.

Die CNCA hatt 2012 eine Liste mit 491 HS-Codes und korrespondierenden GB-Standards veröffentlicht, die mittlerweile auf 892 HS-Codes gewachsen ist.

Verlässliche Bestimmung der CCC-Pflicht

Um die CCC-Pflicht für Produkte verlässlich zu bestimmen, ist es notwendig, die Produkte gemäß Ihren Funktionalitäten und Leistungsmerkmalen zu prüfen. Folgende Unterlagen sind hierfür heranzuziehen:

  • GB-Standards
  • Implementation Rules
  • CNCA-Standards

Um einen hohen Grad an Sicherheit bei der Entscheidungsfindung sicherzustellen, sollte ebenfalls Rücksprache mit den entsprechenden Behörden gehalten werden (CQC, CCAP, CRCC, CAMC,…). Darüber hinaus empfiehlt es sich, mit CNCA akkreditierten Testlaboren zu kommunizieren, um die GB-Standards richtig auszulegen.

Kontaktieren Sie uns für einen kostenlosen und unverbindlichen CCC-Check Ihres Produktes und ein Angebot zur Zollabwicklung. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.

 

In unserem Einführungsvideo werden die einzelnen Schritte des Zertifizierungsablaufs dargestellt und darüber hinaus Hinweise gegeben, welche Punkte besonders zu beachten sind.

 
 



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen