Neuer GB Standard und Zertifizierungsrichtlinie für kleine- und mittelgroße elektrische Motoren

Gemäß einer Ankündigung des Nationalen Komitees für Standardisierung der Volksrepublik China vom 13. Dezember 2013 wird der seit dem 19. Juli 2013 veröffentlichte chinesische Nationale GB Standard 14711:2013 über die „Safety Requirements for Small and Medium-sized Rotating Electric Motors” den bereits existierenden Standard GB 14711:2006 ersetzen.
Dieser bereits seit 2006 bestehende GB Standard legt die sicherheitstechnischen Anforderungen für kleine und mittelgroße elektrische Motoren (Elektromotoren und Generatoren) für die bislang freiwillige CQC-Zertifizierung fest. Ausgenommen von diesem Standard sind Raumfahrtmotoren, Fahrmotoren, explosionsgeschützte Motoren, Hubmotoren sowie metallurgische Motoren. Die Tests dieser kleinen und mittelgroßen elektrischen Drehmotoren müssen gemäß GB/T 5171:2002 durchgeführt werden und sich zudem auf den GB Standard 12350:2009 „Sicherheitsanforderungen von Kleinmotoren“ beziehen.
Damit die neuen Bestimmungen wirksam umgesetzt werden können, müssen die Antragsteller für die freiwillige CQC-Zertifizierung seit dem 2. Dezember 2013 diese verpflichtend nach dem neuen Standard durchführen. Die Hersteller, die bereits über Zertifikate nach dem alten GB Standard verfügen, müssen vor dem nächsten Follow-up Audit einen Antrag zur Erneuerung des Zertifikates auf diesen neuen Standard stellen. Diese Umstellung der alten Zertifikate auf den neuen Standard der freiwilligen CQC-Zertifizierung muss bis zum 2. Dezember 2014 abgeschlossen sein. Falls die Zertifikate nicht bis zu diesem Zeitpunkt auf den neuen Standard umgewandelt wurden, werden diese durch das CQC (China Quality Certification Centre) ausgesetzt.
Falls es dann weiterhin versäumt werden sollte, die bereits vorhandenen Zertifikate bis zum 1. Dezember 2015 durch neue Zertifikate ersetzen zu lassen, werden die alten Zertifikate durch die CQC annulliert.

Die freiwillige CQC-Zertifizierung kann in eine CCC Zertifizierung umgewandelt werden, sobald eine CCC-Pflicht besteht. Hersteller von Motoren sollten diese Möglichkeit unbedingt in Betracht ziehen, da chinesische Verbraucher zunehmend stark auf Sicherheit achten.
Allerdings ist zu beachten, dass gemäß GB Standard 18613:2012 bezüglich der „Minimum Allowable Values of Energy Efficiency and Energy Efficiency Grades for Small and Medium Three-Phase Asynchronous Motors“ seit dem 1. September 2012 auch die CEL Zertifizierung (China Energy Label) verpflichtend ist. Der aktualisierte GB Standard soll sicherstellen, dass die Effizienzklassen von chinesischen Motoren mit den internationalen Standards übereinstimmen. Dementsprechend bezieht sich der GB Standard 18613:2012 auf die IEC Norm 60034-30 „Efficiency classes of single-speed, three-phase, cage-induction motors“.

Wir werden Sie in unserem News-Bereich rechtzeitig darüber informieren, wenn die chinesischen Behörden eine offizielle Bekanntmachung darüber herausgeben, ab welchem Zeitpunkt auch die CCC Zertifizierung für diese Art von Motoren verpflichtend werden sollte. In unserem News-Bereich halten wir Sie auch über alle anderen Ankündigungen der chinesischen Behörden auf dem Laufenden.

Wollen Sie mehr über die CEL oder CCC Zertifizierung erfahren? Informieren Sie sich in den jeweiligen Rubriken zu diesen Themen ausführlich auf unserer Webseite. Detailliertes Wissen zur CEL Zertifizierung und dem Ablauf stellen wir Ihnen darüber hinaus in unserem „CEL Wegweiser“ zur Verfügung, den Sie hier kostenfrei als PDF-Datei herunterladen können. Auch zum Thema CCC Zertifizierung im Allgemeinen, zum Ablauf und den Kosten können Sie weiterreichende Informationen in unserer kostenfreien Broschüre „CCC-Leichtgemacht“ erhalten, welche Sie hier als PDF-Datei herunterladen können. Werfen Sie auch einen Blick in unser englisches Fachbuch „A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification“, welches Sie hier direkt auf Amazon bestellten können.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen