China weiterhin bedeutendster Wachstums- und Absatzmarkt für deutsche Automobilhersteller

23.11.2016

China war und bleibt der wichtigste Absatzmarkt für deutsche Automobilhersteller. Bereits im Jahr 2009 gelang es China die USA als größten Automobilmarkt der Welt abzulösen. Im selben Jahr wurde China auch der größte Automobilproduzent weltweit. Obwohl das Jahr 2015 von einer Absatzverlangsamung im Automobilsektor in China geprägt war, wurden in China noch immer 24,8 Millionen der weltweit 80 Millionen Fahrzeuge verkauft. Für die deutschen Automobilhersteller war das Jahr 2015 in China ein eher schwieriges. Wegen der Absatzverlangsamung reagierte die chinesische Regierung mit Steuergeschenken für einheimische Hersteller. 2015 war das erste Jahr in dem die deutschen Automobilhersteller einen rückläufigen Absatz hinnehmen mussten. Einzig Mercedes-Benz konnte ein Absatzwachstum von satten 29 Prozent verbuchen.

Trotz des mäßigen Jahres 2015 bleibt China der bedeutendste Wachstumsmarkt für die deutschen Automobilhersteller. Mit mehr als 20 Millionen jährlich verkauften Fahrzeugen ist der chinesische Markt mehr als sieben Mal so groß wie der deutsche Markt. Auch Märkte mit enorm hohem Verkaufspotential wie Indien liegen derzeit noch hinter dem chinesischen Markt, da die geringe Kaufkraft in Indien das Wachstum hemmt. Auch Russland und Brasilien weisen ein enormes Potential auf, jedoch sind die Automärkte in den beiden Ländern wegen der Wirtschaftskrise stark eingebrochen. Das Wachstum des chinesischen Automobilmarktes wird für 2016 bei voraussichtlich 5,2 Prozent liegen. Für 2017 sind 4,5 Prozent anvisiert. Bei einem bereits so florierenden Markt sind Wachstumsraten von ungefähr 5 Prozent trotzdem enorm.

Zusätzlich wächst die Bedeutung des chinesischen Marktes für die deutschen Automobilhersteller. Daher lässt sich schlussfolgern, dass der chinesische Automobilmarkt noch längerfristig der bedeutendste Wachstums- und Absatzmarkt für die deutschen Automobilhersteller sein wird. Dies bedeutet, dass der chinesische Markt auch zunehmend wichtiger wird für alle Automobilzulieferer. Die Grundlage für den Export und Vertrieb von vielen Automobilbauteilen in China ist die CCC-Zertifizierung.

Die MPR China Certification GmbH bietet neben der CCC-Zertifizierung für Automobilzulieferer auch CCC für Automobilhersteller an. Hier begleiten wir die CCC-Zertifizierungen und die komplette Zulassung (inklusive Abgas- und Verbrauchstests) in China und ermöglichen so den Absatz der Fahrzeuge auf dem chinesischen Markt.

Für nähere Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, den Ablauf und die Kosten, besuchen Sie unsere Webseite.

Ausführlichere Informationen zur CCC-Zertifizierung lesen Sie auch in unserer kostenfreien Broschüre CCC-Leichtgemacht, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können und in unserem englischen „A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification“, das Sie hier direkt auf Amazon bestellen können.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen