CFDA: 21. China Beauty Expo in Shanghai

25.05.2016

Bereits zum 21. Mal fand vom 18.-20.05.2016 in Shanghai die wohl bedeutendste Schönheits- und Kosmetik-Messe im gesamten asiatischen Raum statt. Bis jetzt ist die China Beauty Expo (CBE) noch immer die einzige asiatische Schönheitsmesse die vom Imp-Exp Executive Magazin mit der Auszeichnung „2014 Top 100 World Trade Fairs“ geehrt wurde.

Die CBE vereinte Lieferanten, Hersteller und Distributoren im Schönheitsbereich und ermöglichte es den Teilnehmern die neuesten Trends und Innovationen aus erster Hand zu erfahren. Doch nicht nur die Produkte selbst, sondern auch Bereiche wie Verpackung, Rohstoffe, OEM/ODM und Produktionsmaschinen wurden auf der CBE vorgestellt.

Neben Ausstellern aus aller Welt machten auch die zahlreichen Vorträge über Trends, Design, Farbe oder Verpackungsmaterialien von Industrieexperten wie von Velvet (Frankreich), Martine Leherpeur Conseil & Xiaoqiao (Frankreich/China) oder auch BeautyStreams (USA), die CBE dieses Jahr zu einem einzigartigen Event.

Erst zum zweiten Mal waren die Business Meetings Asia ein Bestandteil von der CBE. Das halbtägige Event gab den Teilnehmern die Möglichkeit mit über 50 Herstellern von Make-up, Parfum oder Hautpflegeprodukten Kontakt aufzunehmen, Informationen einzuholen und zu Netzwerken.

Die CBE bietet eine gute Basis, die man für einen Markeintritt in den chinesischen Kosmetikmarkt benötigt. Jedoch muss man zusätzlich wissen, dass für den Export nach China und den Vertrieb innerhalb des Landes sämtliche Kosmetikprodukte meldepflichtig sind und einer Zulassung der zuständigen Behörde CFDA (China Food and Drug Administration) bedürfen. Bei Kosmetika, die für Sonderzwecke verwendet werden, muss im Rahmen des Zulassungsprozesses zusätzlich eine technische Begutachtung durch eine spezielle, der CFDA angegliederten Institution erfolgen. Gemäß der „Verordnung über die Hygieneüberwachung von Kosmetikprodukten“, verabschiedet vom chinesischen Gesundheitsministerium, gilt dies u.a. für die folgenden Kosmetikprodukte: Haarwuchsmittel, Färbemittel für Haare, Dauerwellenmittel, Enthaarungsmittel, Mittel zur Brustvergrößerung bzw. -verkleinerung, Schlankheits- und Muskelaufbaumittel, Deodorant, Produkte zur Entfernung von Haut-Unebenheiten (z.B. Pigmentflecken) und Sonnenschutz.

Sie interessieren sich für die CFDA-Zulassung von Kosmetikprodukten? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

  • Wir prüfen für Sie unverbindlich, ob Ihr Produkt eine CFDA-Zulassung benötigt.
  • Wir erstellen für Sie ein unverbindliches Angebot für die CFDA-Zulassung, um Ihnen einen Eindruck von Kosten und Aufwand zu vermitteln.
  • Bei Beauftragung unserer Leistungen begleiten wir Sie durch den kompletten Zulassungsprozess. Wir übernehmen die gesamte Kommunikation mit den chinesischen Behörden und wickeln die Begutachtung in China.
  • Wir bezahlen alle Antrags- und Begutachtungsgebühren bei den chinesischen Behörden.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr CFDA-Zulassungsprozess so problemlos und zügig wie möglich abläuft und der Aufwand Ihrerseits auf ein Minimum begrenzt wird.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.
 
 
 
 
 
 
 
 



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen