CCC Zertifizierung für verschiedene Kabeltypen verpflichtend

Der Katalog für CCC zertifizierungspflichtige Produkte (CCC steht für China Compulsory Certification) für den chinesischen Markt ist umfangreich und umfasst die verschiedensten Produktgruppen. Er impliziert, dass für jede dieser festgelegten Produktgruppen die CCC-Zertifizierung durchgeführt werden muss, bevor die Produkte in den chinesischen Markt eingeführt werden. Die Zertifizierungsrichtlinien für die CCC-Zertifizierung werden in den jeweiligen GB Standards (GB steht für Guobiao, chinesisch für „Nationaler Standard“) festgelegt und durch die chinesische Behörde AQSIQ (General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine) herausgegeben und überarbeitet.

Auch bestimmte Kabeltypen sind in den festgelegten Produktgruppen zu finden und unterliegen somit der CCC Zertifizierungspflicht. In diesem Zusammenhang sind die folgenden GB-Standards relevant:

  • GB/T 12972-2008 für “Flexible rubber-sheathed cables for mining proposes”
  • GB/T 12528-2008 für “Rail vehicle cables (wires) with rated voltages up to and
    including 3 kV”
  • GB/T 5013.1~8-2008 für “Rubber insulated cables of rated voltages up to and including 450/750V” (ergänzt durch den mechanischen Industrie-Standard JB8735.1~3-1998)
  • GB/T 5023.1~7-2008 für “Polyvinyl chloride insulated cables of rated voltages up to and including 450/750V” (ergänzt durch den mechanischen Industrie-Standard JB8734.1~5-1998)

Da für diese GB-Standards bislang noch keine offiziellen englischen Übersetzungen vorliegen, kann für den GB/T 5013-2008 der gültige IEC Standard 60245 1~8 für “Rubber insulated
cables – Rated voltages up to and including 450/750V” und für den GB/T 5023-2008 der IEC Standard 60227 1~6 für “Polyvinyl chloride insulated cables of rated voltages up to and including 450/750V” herangezogen werden, da die jeweiligen GB-Standards mit diesen konform sind. Für GB/T 12972-2008 und GB/T 12528-2008 gibt es keinen korrespondierenden
IEC Standard.

Ergänzt werden die oben aufgeführten GB-Standards durch die entsprechenden Durchführungsbestimmungen (Implementation Rules) CNCA-01C-002:2007.
In diesen werden der Ablauf der CCC-Zertifizierung, die notwendigen Produkttests, die Werksinspektion, Charakteristika des CCC-Zertifikates und die Vorgaben zur Markierung der Kabel mit dem CCC-Logo beschrieben.

Für Hersteller von Kabel ist es besonders wichtig, die CCC-Pflicht genau zu prüfen. Für den Fall, dass keine Zertifizierungspflicht für die Kabel bestehen sollte, empfehlen wir die Ausstellung einer CCC-Negativbescheinigung. Eine solche CCC Negativbescheinigung kann für Kundengespräche sinnvoll sein und das Risiko beim chinesischen Zoll erheblich minimieren, dass die Ware mit Verweis auf eine angeblich vorliegende CCC Zertifizierungspflicht festgehalten wird. Gerade im Bereich Kabel wird vermehrt durch Kunden berichtet, dass der chinesische Zoll die Einfuhr dieser erschwert. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass die chinesischen Zollbeamten nicht durch die bloße Bemusterung der Kabel feststellen können, wie diese genau konstruiert sind.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Überprüfung der CCC-Pflicht Ihrer Kabel, der CCC Zertifizierung sowie bei der Ausstellung einer CCC-Negativbescheinigung.

Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, über den Ablauf und die Kosten, stellen wir Ihnen auf unserer Webseite zu Verfügung. Auch stellen wir Ihnen im Detail Zertifizierungspaket vor und Sie können einen Überblick über unsere Referenzen erhalten. Ausführlichere Informationen lesen Sie in unserer kostenfreien Broschüre „CCC-Leichtgemacht“, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können und in unserem englischen Fachbuch „A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification“, das Sie hier direkt auf Amazon bestellten können.

In unserem News-Bereich halten wir Sie über alle Ankündigungen der chinesischen Behörden auf dem Laufenden. Häufig werden diese nur sehr kurzfristig und auf Chinesisch veröffentlicht, was eine kontinuierliche Nachverfolgung unvermeidlich macht.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen