CCC: Neue GB Standards für Leuchten

Schon vor längerer Zeit sind neue GB Standards für Begrenzungsleuchten und Standleuchten angekündigt worden, nun hat die chinesische Zertifizierungsbehörde CQC (China Quality Certification Centre, chin.: 中国质量认证中心) deren Veröffentlichung und Implementierung bekannt gegeben. In einer Online-Meldung vom August 2014 wird verkündet, dass fortan der neue GB 18099-2013 für „side-marker lamps“ bzw. der GB 18409-2013 für „parking lamps“ für die CCC-Zertifizierung der Leuchten herangezogen werden muss.

 

 

GB Standards (GB steht für Guobiao, chinesisch für „Nationaler Standard”) definieren generell den Umfang, die Parameter und Grenzwerte für die Produkttests, den ein CCC-pflichtiges Produkt im Zuge der CCC-Zertifizierung durchlaufen muss.
Bei Neuanträgen wird in Zukunft ausschließlich nach den neuen GB Standards getestet, bestehende CCC Zertifikate müssen bis zum 1. Juli 2016 aktualisiert werden. Die ausgelaufenen Versionen aus dem Jahr 2000 (Begrenzungsleuchten) bzw. 2001 (Standleuchten) werden dann auf dem Zertifikat unter der Position „Standards and technical requirements for the products“ durch die 2013er Fassungen ersetzt.
Wird nicht rechtzeitig ein Update der CCC Zertifikate durchgeführt, droht die Aufhebung der Gültigkeit bzw. die komplette Annullierung des Zertifikats. Dann können die Leuchten nicht mehr legal nach China eingeführt und dort in Fahrzeuge verbaut werden. Die Behörden CQC bzw. CCAP (China Certification Centre for Automotive Products, chin. 中汽认证中心) können dann eine erneute Erstzertifizierung des Werkes fordern.

Teilweise werden für die Aktualisierung von CCC Zertifikaten bestimmte Produkttests in China notwendig. Wenn Ihr Unternehmen Leuchten herstellt und Sie wissen möchten, ob dies auf Ihre Produkte zutrifft, kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.

Neue Durchführungsbestimmungen („implementation rules“) für Leuchten sind bis dato nicht veröffentlicht worden. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass es diese in Zukunft geben wird. Erst kürzlich hat die CNCA (Certification and Accreditation Administration) 17 neue Durchführungsbestimmungen für die CCC-Zertifizierung angekündigt.

In unserem News-Bereich halten wir Sie regelmäßig über alle Ankündigungen der chinesischen Behörden auf dem Laufenden. Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, über den Ablauf und die Kosten, stellen wir Ihnen auf unserer Webseite zu Verfügung. Auch stellen wir Ihnen im Detail unser Zertifizierungspaket vor und Sie können einen Überblick über unsere Referenzen erhalten. Ausführlichere Informationen lesen Sie in unserer kostenfreien Broschüre „CCC-Leichtgemacht“, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können und in unserem englischen Fachbuch „A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification“, das Sie hier direkt auf Amazon bestellten können.

Zögern Sie nicht, uns per Email oder unter +49-69-2713769150 auch persönlich zu kontaktieren. Wir unterstützen Sie gerne.

 



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen