CCC: Neue Durchführungsbestimmungen – Implementation Rules CNCA-02C-023:2012 für die CCC-Zertifizierung von Fahrzeugen

Implementation Rules, zu Deutsch: “Implementierungs-Regularien” oder auch “Durchführungsbestimmungen“ bilden die offizielle Grundlage von CCC-Zertifizierungen in China. In ihnen wird der Ablauf der CCC-Zertifizierung, Charakteristika des CCC-Zertifikates und Vorgaben zur Markierung von Produkten mit dem CCC-Logo beschrieben. Es existieren zahlreiche dieser Regelwerke für CCC pflichtige Produkte. So gibt es zum Beispiel die Durchführungsbestimmungen für die CCC-Zertifizierung von Interieurteilen, für Kraftstofftanks und Sicherheitsgurte. Ergänzt werden sie um den jeweiligen Nationalen GB Standard, der den Umfang, die Parameter und Grenzwerte für die Produkttests definiert, die im Rahmen einer CCC-Zertifizierung notwendig sind.
Implementation Rules werden von der chinesischen Behörde CNCA (Certification and Accreditation Administration of People’s Republic of China) herausgegeben. Daher enthält jede Nummer den Index “CNCA”.

2012 veröffentlichte die CNCA erstmals den Entwurf der grundlegend überarbeiteten „Rules for the Implementation of Compulsory Certification of Motor Vehicles (Vehicle and trailer products)“, CNCA-02C-023:2012. Die Durchführungsbestimmungen stellen das Grundgerüst dar für die CCC-Zertifizierungen von Fahrzeugen. Mit über 60 Seiten und acht Anhängen sind sie eine der umfangreichsten Implementation Rules. Für Fahrzeughersteller, deren Modelle bereits CCC zertifiziert sind, ergeben sich durch die Änderungen in den Implementation Rules einige Konsequenzen, die für Follow Up Auditierungen zu berücksichtigen sind und sich insbesondere auf zukünftige CCC-Zertifizierungen auswirken. So wurden beispielsweise sämtliche Zeitangaben entfernt, die dem Antragsteller Orientierung bzgl. der Dauer von Bearbeitungsprozessen der chinesischen Zertifizierungsbehörde oder den Testlaboren gegeben haben. Des Weiteren haben sich die Anforderungen an die Antragsdokumente geändert und die „technical description form“ (Formular, das sämtliche technische Parameter und Modellinformationen abfragt) wurde neu aufgesetzt. Die überarbeitete Version der Implementation Rules unterscheidet nun auch deutlicher zwischen den einzelnen Zertifizierungsvarianten: Komplette CCC-Homologation des Fahrzeugs, das in Großserie produziert wird (full car CCC, mass production) oder die CCC-Zulassung für ein Fahrzeugmodell, das nicht in Serienproduktion gefertigt wird “non mass production CCC”. Auch gab es Änderungen in den Anforderungen an Testprodukte. Hier sind einige neue Bauteile hinzugekommen, die nun auch gemäß dem dazugehörigen GB-Standard zu testen sind.

Bis dato ist das Regelwerk nicht offiziell verabschiedet worden und in Kraft getreten. Es wird erwartet, dass die neuen Implementation Rules im Laufe des Jahres 2014 für gültig erklärt werden. Wir werden Sie auf unserer Webseite darüber informieren, wenn die chinesischen Zertifizierungsbehörden diesbezüglich offizielle Bekanntmachungen herausgeben. In unserem News-Bereich halten wir Sie auch über alle anderen Ankündigungen der chinesischen Behörden auf dem Laufenden. Diese werden häufig sehr kurzfristig und nur auf Chinesisch veröffentlicht. 2014 hat es bereits mehrere Bekanntmachungen zu Änderungen in GB-Standards oder anderen CCC-Regularien gegeben. So wurde Anfang Januar 2014 zum Beispiel eine offizielle Bekanntmachung zur Aktualisierung des chinesischen GB Standards für Sicherheitsgurte vom China Certification Centre for Automotive Products (CCAP) veröffentlicht und zur CCC-Zertifizierungspflicht von Kindersitzen.

Informationen über die CCC-Zertifizierung im Allgemeinen, über den Ablauf und die Kosten, finden Sie auf unserer Webseite. Auch stellen wir Ihnen im Detail unser Zertifizierungspaket vor und Sie können einen Überblick über unsere Referenzen erhalten. Ausführlichere Informationen lesen Sie in unserer kostenfreien Broschüre „CCC-Leichtgemacht“, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können und in unserem englischen Fachbuch “A Brief Guide to CCC: China Compulsory Certification”, das Sie hier direkt auf Amazon bestellten können.

Zögern Sie nicht, uns auch persönlich zu kontaktieren. Schreiben Sie uns eine info@china-certification.com oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen