CCC Negativbescheinigung für nicht-zertifizierungspflichtige Produkte

Häufig werden Produkte, die keine CCC-Zertifizierung benötigen, vom Zoll in China festgehalten, da die Zöllner von einer CCC-Zertifizierungspflicht für die Produkte ausgehen. Um Zollproblemen vorzubeugen, besteht die Möglichkeit mittels einer Negativbescheinigung dieses Risiko am Zoll zu minimieren. Die Negativbescheinigung kann der Zollbehörde aufzeigen, dass für die zu importierenden Güter keine CCC-Pflicht besteht.

Wichtig ist es, vor Beantragung einer Negativbescheinigung, die Produkte genau auf die Zertifizierungspflichten zu überprüfen. Bitte beachten Sie, dass die Überprüfung des HS-Codes für die Bestimmung der CCC-Pflicht nicht zielführend ist. Für eine verlässliche Aussage hinsichtlich der Zertifizierungspflicht müssen die einzelnen Produkte mit allen Funktions- und Leistungsmerkmalen überprüft werden. Hierfür müssen alle geltenden Regularien für das jeweilige Produkt in China kontrolliert werden.

Die Negativbescheinigung eignet sich jedoch nicht für Produkte, die bereits vom Zoll festgehaltene werden. Hierfür wird eine CIQ-Bescheinigung (Bescheinigung der CIQ: China Entry-Exit Inspection and Quarantine Bureau) benötigt oder es muss vor Ort eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden.

CCC Negativbescheinigung

Die CCC-Negativbescheinigung von China Certification

China Certification stellt Ihnen für nicht-zertifizierungspflichtige Produkte innerhalb von 4 Tagen (nach Bereitstellung der notwendigen Informationen) eine Negativbescheinigung aus. Bei der Beantragung einer Negativbescheinigung wir zuerst die CCC-Pflicht durch einen Experten geprüft und alle relevanten Produktangaben in einer Bescheinigung zusammengefasst.
Die CCC-Negativbescheinigung kann beispielsweise dem Zoll aufzeigen, dass kein CCC benötigt wird. Sie kann aber auch bei Kundengesprächen sinnvoll sein.

Für nicht-zertifizierungspflichtige Produkte aus dem Automobilbereich, haben wir die Möglichkeit bei der CCAP (engl. China Certification Centre for Automotive Products) einen offiziellen, behördlichen Ablehnungsbescheid zu beantragen. Dieses Dokument ist allerdings nur für Automobilprodukte erhältlich.

Kontaktieren Sie uns für einen kostenlosen und unverbindlichen CCC-Check Ihres Produktes. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter +49-69-2713769150 an.

China Certification berät Sie auch bei der Zollabwicklung und Zertifizierungen:

  • Wir klären, ob eine Genehmigungs- oder Zertifizierungspflicht für das Produkt vorliegt.
  • Wir prüfen für Sie, welche Möglichkeiten für einen möglichst komplikationslosen Import Ihrer Waren nach China bestehen.
  • Wir zeigen Ihnen auf, welche Dokumente benötigt werden, um einen sicheren Import zu ermöglichen.
  • Wir koordinieren den Vorgang und bereiten die Zollabwicklung in China vor.
  • Wir lösen Ihre Zollprobleme, die durch die Forderung nach chinesischen Zertifizierungen wie CCC, CEL, CFDA, CCIC oder CIQ verursacht werden, obwohl keine Zertifizierungspflicht besteht.
  • Sofern eine Zertifizierungspflicht besteht, prüfen wir für Sie die Möglichkeiten
    eine Ausnahmeregelung zu beantragen.

 
Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Wegweiser – Customs Clearance China und CCC-Leichtgemacht, die Sie hier kostenfrei herunterladen können.

 



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen