Artikel über erweiterten AQSIQ-Produktkatalog für Recyclingmaterialien in „Der Metallhandel“

In der Januar/ Februar Ausgabe 2015 des Magazins „Der Metallhandel“, herausgegeben vom Verband Deutscher Metallhändler e.V., hat der Geschäftsführer der MPR China Certification GmbH, Herr Julian Busch, einem Artikel über den erweiterten AQSIQ-Produktkatalog für Recyclingmaterialien veröffentlicht.

Der Artikel bezieht sich auf die Bekanntmachungen der chinesischen Behörde AQSIQ(General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine) vom 31.12.2014.
In dieser Bekanntmachung wurde der erweiterte Produktkatalog, welcher die „Einfuhr von Abfallmaterialien und Recyclingprodukten in die V.R. China“ regelt, vorgestellt. Der überarbeitete Produktkatalog trat am 1. Januar 2015 in Kraft und gilt für alle Recyclingmaterialien, welche in die V.R. China importiert werden. Der im Jahr 2009 eingeführte Katalog, der die Einfuhrbestimmungen von Abfallmaterialien und Recyclingprodukten festlegt, wurde in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Umweltministerium, Handelsministerium und der Kommission für nationale Entwicklung und Reform sowie der Allgemeinen Zollverwaltung in der V.R. China ausgearbeitet.

Der Produktkatalog über die Einfuhrbestimmungen von Recyclingprodukten
besteht aus drei Teilen:

  • Verbotene Abfallmaterialien
  • Einfuhrbeschränkte Recyclingmaterialien
  • Erlaubte Recyclingmaterialien

Egal um welches Recyclingmaterial es sich handelt ist es wichtig, dass man vor
dem Export der Rohstoffe nach China sicherstellt, welche Regularien man beachten
muss. Als Exporteur von Abfallmaterialien und Recyclingmaterial nach China
ist man verpflichtet, eine AQSIQ-Registrierung vorzunehmen.

Den veröffentlichen Artikel können Sie hier lesen.

Herr Julian Busch hat bereits zahlreiche Zeitschriftenartikel und Online-Beiträge zu den Themen Markteintritt in China und Produktzulassungen für den chinesischen Markt veröffentlicht. Eine Übersicht über sämtliche Publikationen finden Sie hier.

Beabsichtigen Sie den Export von Rohstoffen (z.B. Recyclingmaterial, Altpapier, Altmetall) nach China und benötigen eine AQSIQ-Lizenz?

Wir beraten Sie umfassend bei der Erlangung der AQSIQ-Registrierung! Die Erlangung der AQSIQ-Lizenz ist ein aufwendiger und komplexer Prozess, der einer intensiven Vorbereitung bedarf. Die Zusammenstellung der Antragsdokumente ist entscheidend für eine erfolgreiche Antragstellung. Fehlen Dokumente oder sind diese unvollständig, wirkt sich das negativ auf den Zulassungsprozess aus.

Bitte sprechen Sie uns für ein individuelles Angebot oder Interesse an der AQSIQ-Registrierung einfach an. Per Telefon unter +49-69-2713769150 oder per Email.

  



Kontakt

MPR China Certification GmbH
Kaiserstr. 65, D-60329 Frankfurt

Tel: +49-69-2713769150 Fax: +49-69-271376911

info@china-certification.com

Büro Salzburg
Scheibenweg 14,
AT-5020 Salzburg

Tel: +43-720-902011

info@china-certification.com

News

Eröffnung der Repräsentanz des CCAP in den Räumlichkeiten der MPR China Certification GmbH.
Erfahren Sie mehr.

Geänderte Anforderungen an Mindestgröße und CCC-Pflicht von Innenverkleidungsbauteilen.
Erfahren Sie mehr.

Weitere News...

Sie wollen mehr über den Ablauf der CCC Zertifizierung erfahren? Dann schauen Sie sich hier unser kurzes Video an!

CCC-Änderungen 2015

Implementation Rules
GB-Standards

Unsere Auszeichnungen